Frage wegen Windows

Du hast aufgrund fehlender Signatur (Hardware-Angabe) keine Berechtigung Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten! Nachtragen kannst du diese mit Klick auf "Hardware eintragen"! Bei nicht angegebener oder vorsätzlich falsch gemachter Angabe wird eine Verwarnung ausgesprochen und unter Umständen das Profil wieder gelöscht!

  • Moin 🤗 der Rechner ist erst einen Tag alt, es lief alles tadellos, bis ich unachtsam einige Systemdateien gelöscht habe. Das hat leider einige bluescreens verursacht und ein Hochfahren verhindert. Ok, nach Rücksprache mit dem Hersteller sei Neuinstallation das beste und das haben die sich schon gemacht. Jetzt muss ich heute Abend schauen, ob msfs auf Platte D auch gelitten hat.

  • Hallo Carsten, und hochfahren im abgesicherten Modus (glaube F5) geht auch nicht? Meistens erreicht man von dort die Reparaturkonsole. Da kannst du ohne Neuinstallation zumindest die Reparatur versuchen.

    Alles gut, der Hersteller hat die Neuinstsllation soeben selbst vorgenommen. War wohl einiges zerschossen. Meine Frau holt den pc von dort gerade ab, gucken wir mal.

    Bei Xplane wäre es ja wurscht, da dieser keine Dateien im System auslagert. Wie das bei msfs ist weiss ich nicht. Wenn msfs nix ins Betriebssystem gepackt hat müsste es ja laufen.

  • Hi Carsten,

    Ggfs. hast Du auch Glück, dass eine Reparaturinstallation funktioniert. Das ist nicht immer so sicher. Viel Erfolg!

    Moin , zum Glück hat alles geklappt. Letztlich war der Prozessor hinüber. Den haben sie ausgetauscht und Win neu drüber und alle Daten gerettet. Msfs sowie der PC laufen 🏃‍♀️ wieder.

    Jetzt werden weiter kräftig Updates gesaugt ☺️. LG

  • Hallo,

    der MSFS besteht ja aus zwei Teilen, den Basisdaten, die sind bei einer MS-Store-Installation in einem geschützten Verzeichnis auf C:\Program Files\Windowsapps und bei einer Steam-Installation in einem Unterverzeichnis von (meistens) C:/Program Files (x86)/Steam: Wenn Du die Installation von der X-Box oder von Steam aus anstößt, werden diese Dateien sicher neu installiert, das sind aber nur wenige GB.

    Der Rest (also /MSFS/Official und /MSFS/Community) auf D: sollte von der Neuinstallation von Windows eigentlich unberührt geblieben sein. Irgendwann kommt doch bei der Neuinstallation der Bildschirm in dem Du den Pfad für diese Dateien angeben kannst (der auch bei den Upgrades immer erscheint). Wenn Du dort auf D:\MSFS verweist, sollte er alles, was schon da ist, finden. Und das sind dann die vielen GB.

    Ich habe Weihnachten ein neues System eingerichtet, hatte alles vom MSFS vorher natürlich gesichert und habe es auf mein neues Laufwerk D: überspielt, auf das ich bei der Installation verwiesen habe und das auch gefunden wurde. Sogar, obwohl der von einem anderen Laufwerk auf dem alten System auf D: in dem neuen System "gewandert" ist.

    Viele Grüße, Michael

  • Hallo, Carsten.

    Wenn es die CPU war, dann kann man selber ja kaum noch was retten. :frowning_face::frowning_face:

    Aber eine Windows Neuinstallation bei intaktem PC geht auch für Windows unbedarfte recht einfach.

    Z.B. bei Windows 11 klicken auf:

    Start > Einstellungen > Windows Update > Erweiterte Optionen > Wiederherstellung > Diesen PC zurücksetzen > und dort rechts auf PC zurücksetzen klicken, worauf man noch 2 Optionen auswählen kann. Die Neuinstallation startet dann automatisch.

  • Koeli70 2. September 2023 um 23:57

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!