PC Performance

  • Moin!

    Ich habe massive Performanceprobleme mit dem MSFS und speziell beim FENIX A320. Die Probleme waren vor dem Update bereits da, nach dem Update jetzt aber nochmal massiv verschlechtert. Beim Startup und Takeoff noch alles super flüssig. Dann während des Steigens geht das geruckel los. Teilweise dann nur noch eine Diashow. Nach Landung und stehend am Gate auch keine Verbesserung. Bei jedem Flug. Das Problem: Mein PC langweilt sich, die GPU schläft fast. Nur die CPU ist am Rennen. Habe die Grafikeinstellungen von Ultra/Sehr Hoch auf Hoch runtergestellt. Jetzt ist beim Start es noch flüssiger aber in der Luft/Landung genauso schlimm mit den FPS. Nur dass mein PC sich noch mehr langweilt und nicht mal mehr warm wird. Also scheint der MSFS/FENIX ja nicht komplett auf meine Hardware Ressourcen zuzugreifen. Nach dem Update geht nur noch ein CAT3B Approach, händisch landen ist unmöglich geworden.

    Frage: Hat jemand die gleichen Probleme oder weiß eine Lösung?

    Ich werde mir nochmal eine stärkere CPU reinbasteln, aber kann ja nicht sein dass die GPU auf 10-20% schläft, denn so schlecht ist die CPU auch nicht.


    Danke im Voraus!!

    Aktiv wird z.Z. geflogen:

    -MSFS Fenix A320


    Hardware:
    -Thrustmaster Airbus Sidestick & Thrust Lever

    -RTX 3080

    -AMD Ryzen 5 5600X 3.70 GHz

    -32G RAM Arbeitsspeicher

    _____________________________________________________

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - The virtual Airline from North

  • PS: Aktuellster Grafikkartentreiber ist installiert

    Aktiv wird z.Z. geflogen:

    -MSFS Fenix A320


    Hardware:
    -Thrustmaster Airbus Sidestick & Thrust Lever

    -RTX 3080

    -AMD Ryzen 5 5600X 3.70 GHz

    -32G RAM Arbeitsspeicher

    _____________________________________________________

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - The virtual Airline from North

  • hallo..

    Da ich den fenix aktuell nicht fliege..

    Da gibts doch was zum einstellen beim Fenix, ob man CPU oder GPU Lastig möchte oder so ähnlich..

    Hast du da mal was versucht ?

    Hast du eventuell mal versucht, den alten Grafiktreiber komplett zu entfernen, und dann den neuesten sauber zu installieren?

    Ist der Community Ordner ausgenommen Fenix leer um mal zu testen?

    Da gibts viele Vorschläge...

    Lg. Reini

    (LOWS/LOWL)

  • Hallo,

    nach dem gestrigen Update vom FS 2020 wurde mein MS Flugsimulator unbrauchbar! Die neuen Hubschrauber lassen sich überhaupt nicht steuern, VR ruckelt und hat ein für meine Verhältnisse "besch..." Bild. Meine vorher verwendeten Flugzeuge sind vom realen Steuerverhalten genauso entfernt, wie der Mars von der Sonne!

    Es ist nicht nachvollziehbar was ASOBO mit den Updates veranstaltet, das kann man echt vergessen!

    Ich würde jetzt erst einmal aktuelle Hotfixes abwarten.

    Gruß hs58

    Reiner, Heimatflugplatz EDWI

  • Hallo Reiner


    Denke eher das bei dem Update nur was verstellt wurde gegenüber vorher..

    Meist verstellt sich oft z.B von TAA auf DLSS usw..

    Check das mal..

    Lg. Reini

    (LOWS/LOWL)


  • Frage: Hat jemand die gleichen Probleme oder weiß eine Lösung?

    Ich werde mir nochmal eine stärkere CPU reinbasteln, aber kann ja nicht sein dass die GPU auf 10-20% schläft, denn so schlecht ist die CPU auch nicht.


    Danke im Voraus!!

    Es ist schon länger her, da hatte ich die Probleme mit der FBW A320. Erst ein Update hat die Probleme behoben. Hast du das neuste Fenix Update? Ich glaub vor ein paar Tagen gab es eins.


    Andere Dinge:

    Aus Performance Gründen verzichte ich auf DX12. Erst wenn das neuste Update ohne Problem ein, zwei Wochen läuft, will ich es wieder probieren.

    Mit NVida Updates bin ich extrem vorsichtig geworden. Schon zwei mal haben diese mir Probleme mit dem MSFS bereitet. Wirkliche Performanceboosts konnte ich mit denen noch nie feststellen.


    Es gibt Anleitungen im WWW welches angeblich die besten Einstellungen sind. Da kann man mal nachschauen. Ich selbst fliege mit meiner eher mäßigen Hardware auf Ultra und alles läuft flüssig, was mich immer wieder erstaunt. Ich bin mal so eine Anleitung durchgegangen und habe ein paar Dinge angepasst. Ein Beispiel waren Bodenszenerieschatten.... brauchen wohl viel Leistung und mir fällt es noch nicht einmal auf, wenn sie nur auf mittel stehen. Ich meine die Wasserdarstellung war auch so ein Ding. Wenn du IFR fliegst, braucht es auch keine hohe.


    Folgende Addons haben sich bei mir als Leistungskiller gezeigt und die hab ich schnell wieder runtergemacht:

    -We love VFR und

    -Powerlines and Solar Farms


    Wie sieht es mit deiner Internetverbindung aus. Dazu habe ich keine Erfahrung, denn ich habe eine 1000er Glasfaserleitung. Aber das Nachladen von Bingmaps könnte auch zu Problemen führen. Nutzt du das Rolling Cache?


    Einfach nur Dinge die mir eingefallen sind.


    LG Pino

    woh|group virtual airline - Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. - eine VA die von erfahrenen Luftfahrtexperten betrieben wird. Seit über 20 Jahren!

    ____________________________________________________________________________

    Intel Core I7-6700K overclocked auf 4,5GHz |DDR4-RAM - 32GB 2400MHz | ASUS GeForce GTX 1060 / STRIX-GTX1060-6G Gaming | 2xSSD - 1,5 TB

  • Hallo Hamburger Jung,

    hast Du die Möglichkeit während des Fliegens dir die Auslastung (in%) von der GPU und CPU anzuzeigen?

    Fliegst Du mit VR oder auf dem Monitor?

    Da ich auch schon einen relativ "alten und langsamen" Prozessor verwendet habe und vorerst den RTX 4090 Wahn umgehen wollte, habe ich meine Hardware wie folgt ersetzt:

    Prozessor Intel core i 13900K

    Motherboard ASUS ROG maximum Z790 Hero

    DDR5 Ram 32 GB.

    Ich fliege VR mit einer RTX 3080 ti. Diese Hardwareveränderung hat im VR Betrieb meine Frames in DCS von 30 auf konstante 45 FPS gesteigert. Ein hervorragendes Bild und eine sehr schön fliegende SA 342 (Gazelle). Beim FS 2020 habe ich kurzzeitig über 60 FPS erreicht, im Schnitt waren es auch 45 FPS . Grafikauslastung GPU ca. 50%, CPU maximal 10%.

    Gruß helistar58

    Reiner, Heimatflugplatz EDWI

  • Hallo Reini,

    danke für Deinen Hinweis! Ich habe nachdem neuesten Update vom FS2020 folgendes und eindeutiges Problem:

    Beide Hubschrauber sind absolut nicht steuerbar. Der Hubschrauber schaukelt sich über Roll- und Nick

    immer extremer auf! Steuereinstellungen, egal in welcher Richtung, sind erfolglos!

    Auch das Steuerverhalten meiner vorherigen Flugzeuge hat sich verändert und ist schlechter geworden!

    Hat jemand einen Ratschlag für mich? Danke im voraus und Gruß

    helistar58

    Reiner, Heimatflugplatz EDWI

  • schau mal nach wie du deine Steuerung eingestellt hast.

    es gibt jetzt klassisch und modern


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gehäuse: Corsair 4000X

    Netzteil: Be Quiet 10 700W 80+ Bronze

    Festplatte: 2 Tb M.2 WD Black bis 7300

    Motherboard: Asus AsRock B550 Pro 4

    CPU: AMD Ryzen 7 5800X3D mit Thermalright Doppelkühler

    RAM: Corsair 3200Mhz, 48 GB Quadchannel

    GPU: Geforce Zotac RTX 3080 undervoltet

    Monitor: Acer 32 Zoll, Cruved, 165HZ, WQHD

    Audio: Trust 2.1

  • schau mal nach wie du deine Steuerung eingestellt hast.

    es gibt jetzt klassisch und modern


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo Flo,


    kann es vielleicht sein, dass Du im falschen Bereich suchst. Die Steuerung der Helikopter ist unter Steuerungsoptionen zu finden und dort gibt es neue Einstellungen.

    Bilder

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus




    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Hallo,

    danke für die tolle Unterstützung. Mein Steuerungsproblem hatte ich inzwischen selbst behoben. (Klassisch, Modern). Die Steueroptionen für den Hubschrauber waren mir bislang nicht bekannt! Damit werde ich mich jetzt mal ausgiebig beschäftigen!

    Schön, dass es diese Forum gibt!

    Viele schöne Flüge mit dem FS2020 und Grüße

    Reiner

    Reiner, Heimatflugplatz EDWI

  • Hallo,

    jetzt habe ich noch eine banale Frage! Wie kann ich bei der Capri Glimbal das "Bedienpanel" auf der rechten Cockpitseite ausklappen? Danke und Gruß

    Reiner

    Reiner, Heimatflugplatz EDWI

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!