Flugschule - IFR-Navigation-ILS Landeanflug / Sobald Landebahnberührung -> Missionsabbruch

  • Hallo Piloten, ich arbeite mich durch die Flugschule und alles soweit wunderbar. Nun bin ich bei besagtem Kapitel.
    Ich soll den ILS ansteuern und dann auf den Gleitflugsender achten, meine Höhe beim Sinkflug beachten, die grüne Raute beobachten, den Kurs etc ppl. Landeklappen weiter rausfahren, je langsamer ich fliege und immer schön die Trimmung justieren.
    Am Ende soll ich dann auf Sicht landen. Soweit so gut... habe es zig mal gemacht und sehe die breite Landebahn mit den 4 Lampen, welche mir auch anzeigt ob ich zu hoch oder zu niedrig bin.

    Was mich wundert ist:
    1. in der Flugschule fliegen auf diesen Airport auch andere Flieger, ja sogar eine B747 und bei einem anderen Versuch auch eine 2 motorige Maschine mir unbekannten Typs.

    2. Sobald ich SAUBER die Landebahn berühre/lande, langsam genug, unter 60kn, Nase leicht hoch, Landebhan sauber mittig vor mir usw. kommt von der Fluglehrerin nur ein "Vorsicht" und dann kommt sofort der Screen, daß ich das Trainign verfehlt habe. Keine Note nichts...
    Ich komme nicht dazu auszurollen... nur der blöde Screen

    Ist da irgendwo ein Bug? Ich schaffe es nicht die Mission abzuschließen :(

    Wie siehts bei euch aus? Könnt ihr die Mission abschließen?

    Danke für jegliche Hilfe.

    Win 10 Pro 64bit
    MI Curved Gaming Monitor 34" (UWQHD 3440x1440) |
    Gigabyte Z68MA-D2H-B3 | Core i7 3770K | 32GB DDR3-1600 CL10 Corsair Vengeance | AMD Radeon RX580 8GB |Corsair ATX RM650 Gold | Thrustmaster T-Flight HOTAS X | Tobii Eyetracker 5

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Ima...


    Ich habe die Flugschule nicht durchlaufen, weiss daher nicht ob da ein Bug existiert.

    Aber mir erscheinen die unter 60KTS ein wenig langsam, wie hoch ist Deine Sinkrate kurz vor der Landung, eventuell mit angezogener Parkbremse gelandet? Da gibt es viele Sachen die man verkehrt machen kann. Fliegst Du mit einem PC oder mit der Xbox? Stell mal Deine Signatur ein, dann kann Dir bestimmt geholfen werden.


    VG Hardy

  • Hallo Imaduffus.

    Zu 1.: Ist dich schön, dass es durch AI Verkehr ein bisschen lebhafter wirkt.


    Zu 2.: Wie Hardy schon sagt gibt es einiges was man da "falsch" machen kann. Setzt du vielleicht zu früh auf? Versuche es mal hinter den 4 Lampen, hinter den breiten, Zebrastreifenähnlichen Strichen auf der Landebahn.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

  • hab genau das gleiche Problem auch gehabt, nach 6 mal verschiedenem Landen, hab ich es mal sein lassen, ich gehe von einem Bug aus. Möchte mich gerne aber auch des Besseren belehren

    Lieber Gruss Parick


    Core i7 11700K / DDR4 32 GB / SSD 2000 / Geforce GTX 3080 / HP Reverb G2

  • Vorweg: Ich spiele über XBOX for PC (nicht steam)


    Ist zum Mäusemelken... ich bin außerhalb der Schulung auf dem Airport gelandet und alles wunderbar. Es sind genauer gesagt 2 Lande/Startbahnen. Beide auf der Weltkarte angeflogen und hat funktioniert mit Schadensprofil aktiviert.
    Finde es schade, daß nicht erklärt wird, was schief läuft... Anbei das letzte Screen was ich sehe mit dem Flugzeug daneben... es liegt nicht auf dem Kopf :)



    Was mich derzeit stuzig macht: Im offenen Weltkarte-Spiel wird mir die andere Landebahn per Landeoverlay angezeigt... aber in der Schule soll ich auf der breiten landen. Direkter Kurs darauf...

    Ich weiß nicht weiter... seufz... Evtl. werde ich die nächste Mission versuchen. Da muss ich alles was ich gelernt habe anwenden und dann landen. Mal sehen ob die hinhaut.

    Ansonsten bin ich für Vorschläge offen. Dankeschön.

  • Ich kann mich auch daran erinnern das dies sehr kleinlich bewertet wird wenn man den Aufsetzpunkt nicht gut "trifft". Ich hatte auch schon den Fall hier das jemand konsequent die Landebahn einer Schulung konsequent von der falschen Seite angeflogen ist.

    Gruß Axel aus EDNX

    Wenn du fliegen willst, musst du den Mist loswerden, der dich herunter zieht.

    Intel Core i9-10900K, 10x 3.7 GHz |MSI Z490 GAMING PLUS | 32GB DDR4-3000 |NVIDIA GeForce RTX 2080 Super, 8GB | SSD: 2TB Samsung 860 QVO |SSD Samsung 1TB SSD 870 EVO (only for FS2020) |HDD: 2TB Seagate IronWolf | Thrustmaster TCA Airbus Edition

  • "Sie sind zuweit vom Landekurssender abgewichen"..... das war während der Übung bei den ersten drei Versuchen mein Problem als ich das grad eben ausprobiert hab..... Dann ist trotz sauberer Landung die Aufgabe nicht erfüllt. Könnte das das Problem sein?
    Im 4. Versuch hat dann mit dem Gleitsender alles gepasst, aber bin wahrscheinlich etwas zu weit über den Aufsetzpunkt gekommen...... also das ganze ist so deart kleinlich das ich keine Lust mehr hab auf den 5. Versuch

    Gruß Axel aus EDNX

    Wenn du fliegen willst, musst du den Mist loswerden, der dich herunter zieht.

    Intel Core i9-10900K, 10x 3.7 GHz |MSI Z490 GAMING PLUS | 32GB DDR4-3000 |NVIDIA GeForce RTX 2080 Super, 8GB | SSD: 2TB Samsung 860 QVO |SSD Samsung 1TB SSD 870 EVO (only for FS2020) |HDD: 2TB Seagate IronWolf | Thrustmaster TCA Airbus Edition

  • Der Ehrgeiz lies mich nicht los. 10.Versuch, einige blitzsaubere Landungen, NICHTS wird bemängelt und auch bei mir ist das Ergebnis immer "Nicht geschafft"

    Gruß Axel aus EDNX

    Wenn du fliegen willst, musst du den Mist loswerden, der dich herunter zieht.

    Intel Core i9-10900K, 10x 3.7 GHz |MSI Z490 GAMING PLUS | 32GB DDR4-3000 |NVIDIA GeForce RTX 2080 Super, 8GB | SSD: 2TB Samsung 860 QVO |SSD Samsung 1TB SSD 870 EVO (only for FS2020) |HDD: 2TB Seagate IronWolf | Thrustmaster TCA Airbus Edition

  • Hi ihr Lieben, erst einmal vielen Dank für das Feedback und ja, schade, daß auch ihr dem Bug begegnet seid. Ich habe dann versucht die letzte Mission zu fliegen, die dann alles beinhaltet und da scheint es einen weiteren Bug zu geben. Irgendwann kommt die Aufforderung, auf Kurs 060 links abzubiegen... gesagt getan... und schwupps... keine weiteren Meldungen mehr... ich fliege hinaus auf den Atlantik.... und keine Meldung... naja... falls jemand die Muse hat dies auszuprobieren und hier feedback zu geben :-)...

    Danke soweit für eure Zeit mit der Flugschule... die Landeherausforderungen scheinen insofern einfacher zu sein, als dass man nicht ständig vollgequatscht wird und selbst "fuddeln" muss... immerhin habe ich die Airbusse 320neo und die 747 irgendwie an einem Stück runter gebracht... aber ich hoffe niemals nicht in diese Situation zu kommen ^^^^^^

    Win 10 Pro 64bit
    MI Curved Gaming Monitor 34" (UWQHD 3440x1440) |
    Gigabyte Z68MA-D2H-B3 | Core i7 3770K | 32GB DDR3-1600 CL10 Corsair Vengeance | AMD Radeon RX580 8GB |Corsair ATX RM650 Gold | Thrustmaster T-Flight HOTAS X | Tobii Eyetracker 5

  • Hallo zusammen,

    die Flugschule war schon unter FSX sehr bescheiden. Da bekam man ständig die Ansage, dass man nicht konzentriert genug wäre und die Mission wurde schon bei kleinen Fehlern abgebrochen. Hat sich scheinbar nichts geändert. Ich meide dieses Angebot seit dem konsequent.


    Gruß SQ


    MEDION® ERAZER® Engineer X10, Intel® Core™ i7-10700, Windows 10 Home, RTX 2070 SUPER™, 1 TB SSD, 32 GB RAM, High-End Gaming PC, ACER R270 0,1 ms

    • Offizieller Beitrag

    Moin SQ,


    im prinzip bin ich mit Dir einer Meinung. Ich habe die Flugschule vor 2 Tagen das erste Mal benutzt und war erstmal positiv überascht von der mit einfachen Worten erklärten Vorgehensweise. Das fand ich richtig gut und hilft einem Anfänger sicher in das Thema Flusi reinzukommen um auch mal schwierige Wetterverhältnisse zu meistern. Das am Ende ein Nichtbestanden steht schmälert zwar den Erfolg und kratzt ans Ego, finde ich persönlich aber nicht so schlimm.


    VG Hardy

    • Offizieller Beitrag

    Hi Imaduffus, ich hab die letzte Mission IFR jetzt auch mal abgeflogen. Ich denke da gelten die gleichen strengen Limits wie in der originalen IFR Ausbildung in real live. Sobald man sich außerhalb dieser Limits bewegt, ich mein Höhe war +/-50ft, Speed -5/+10Kt und Heading +/-5 Grad sagt die Frau im FS nichts mehr. Nur hat man bei der IFR Ausbildung mindestens 44 STD real in der Luft unter Anleitung eines Fluglehrers verbracht und diverse Trainingseinheiten im Fixed Base Simulator einer King Air oder Seneca. Alles natürlich verbunden mit stundenlangen Theorieunterricht. Da kann man das und geht zur Prüfung. Ich denke für den FS ist das hier etwas zu streng, aber es ist zu schaffen mit viel Übung und dem schnellen und exakten umsetzen der Anweisungen.


    VG Hardy

  • Habe speziell die ILS Mission auch bestimmt 30x versucht und habe ebenfalls das bekannte „Vosicht, Mission fehlgeschlagen“ trotz sauberer Landung erhalten.


    Habe daraufhin mal ein wenig im Netz geforscht. Ist ein Bug, der schon tausendfach im flightsimulator Forum besprochen wurde (xbox und PC).


    Dies betrifft wohl auch die letzte Mission der IFR Trainings. Angeblich soll der Bug für beide Missionen bei Sim Update 8 behoben werden.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Gruss


    Björn


    Setup:

    xbox Series X

    Turtle Beach VelocityOne

    Maus + Tastatur

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!