Beiträge von Mihai

    Moin,
    seit ein paar Tagen kommt immer wieder mal beim Laden des FS die Meldung: "Ihre Daten können derzeit nicht mit der Cloud synchronisiert werden". 2 Möglichkeiten werden per Schaltknopf angeboten: Offline spielen oder Erneut versuchen. Manchmal klappt es mit der Option: Erneut versuchen. Ich kann mir nicht erklären wodurch diese Nachricht ausgelöst wird. - Ach ja, in meiner Signatur fehlt noch die Info: FritzBox 7490, max Übertragung 700 KBit/s. Ich bitte um Hilfe!
    Danke schon einmal und viele Grüße
    Michael

    Hallo Manfred,
    ich war nicht nahe genug an den Zündschlüssel "herangekommen" (zoom) und hatte die dort angezeigte Drehrichtung f.d Schlüssel dabei übersehen. Dadurch konnte der Schlüssel nicht in der gewünschten Position fixiert werden.
    Gruß
    Michael

    Moin,
    ich fand und finde es immer noch 100 % ok., das hier ausschließlich Themen des MSFS2020 behandelt werden. Wie bereits andere schon mitgeteilt haben, würde es rasch zu einer unübersichtlichen Menge an Infos und Themen kommen, wenn noch andere Simulatoren hier behandelt werden. Die Menge an Themen nimmt schon jetzt zu (ist jedenfalls mein Empfinden) und es ist auch gut, dass hier alle versuchen zu helfen.
    Viele Grüße

    Michael

    Moin
    den Magnetcheck habe ich "versucht", der Magnetschalter (Zündschlüssel ?) lässt sich nicht auf Magnet 1 od. 2 setzen, er springt immer wieder zurück.
    Icvh bin gerade OHNE den Thrustmaster mal geflogen und siehe da: kein Ausschalten von PFD und MFD. jetzt weiss ich - glaube ich, wo zu suchen ist.

    vielen Dank für eure Tipps und guten Flug!

    Michael

    Moin Markus,
    ich habe es versucht, auf Both gedreht, geht dann autom. auf L zurück. Auf Start drehen wird blockiert. Dann ein Versuch, die Maschine zuerst: Rollen lassen, was ja automatisch nach einer kl. Zeiteinheit läuft, dann die Taste: Bereit zum Fliegen, der Zündschlüssel steht auf: Both. Gestartet nach 2 bis 3 Min werden PFD und MFD ausgeschaltet. Ein Blick mit der Ende-Taste auf die Maschine zeigt, das grafisch eine Veränderung von Klappen nicht umgesetzt wird. Hier wird nur auf der eingeblendeten Instrumentenanzeige die Stellung der Klappen angezeigt.
    Habe mal zu der Cessna 172 Skier gewechselt - dasselbe. Bei der Gran Caravan 208 B keine Porbleme, funktioniert alles.
    morgendlicher Gruß
    Michael

    Hallo,

    zu dem Fehler: PFD und MFD schalten sich nach kurzer Zeit aus erhielt ich einen Tipp: "Zündschlüssel bei der Cessna 172 1000 nach dem Start wieder auf BOTH setzen".
    Das funktioniert bei mir nicht. Wenn ich das versuche, dreht sich der Schlüssel immer auf das L-Symbol zurück.
    Die Allg. Optionen / Barrierefreiheit, Cockpit-Interaktionssystem: Klassisch, Instrumentenname Tooltips: AUS sind gesetzt.
    Der Start erfolgt nicht: Cold & Dark sondern am Runway.
    Ich habe keine Ahnung, wo ich noch suchen kann und bitte um Hilfe.
    Gruß
    Michael

    Moin zusammen,
    habe Problem z.Teil gelöst. Der Fehler steckte natürlich im Community-Ordner. Ich vergass, den vorher an anderer Stelle zu "parken" oder umzubenennen. Nachdem ich alle files bis auf die der Flugplätze gelöscht hatte war es wieder gut. Jetzt gibt es nur noch den Fehler bei Cessna 172 1000 = schwarzes PFD MFD nach kurzer Flugzeit. Die Einstellungen in: Allg.Optionen / Barrierefreiheit, Cockpit: Klassisch, Instrumentenname Tooltips: AUS sind gesetzt.
    Hat jemand vielleicht eine Idee, wo ich noch nachsehen und korrigieren kann?
    Vielen Dank schon mal im voraus
    Gruß
    Michael

    Moin zusammen,

    nach der Installation und dem Start des Flusi habe ich:
    1) wiederholt mit Absturz des Progamms (ist das 1. Mal überhaupt)
    2) schwarzem Bildschirm bei der Cessna 172 1000 (bei den anderen Fliegern noch nicht probiert)
    Ach jaaaaa! Das World-Update VI FEHLTE! Ich lade es jetzt gerade herunter.

    :thumbdown::evil::thumbdown:

    Gruß
    Michael