Beiträge von Thomas B

    Der Wert für den RAM stammt aus dem Sim wenn ich den im Dev-Modus laufen lasse.
    Der RAM der GraKa liegt immer so bei 8,5 - 9,5 GB.
    Am besten setze ich das ganze System noch einmal neu auf.
    Komme immer noch nicht dahinter warum es bei aktiver photorgammetry zu solchen lags kommt, und das auch nur, so lange wie ich am Boden bin, zudem auch nur in einem gewissen Geschwindigkeitsbereich beim rollen.

    so, der PC war jetzt beim Computer Doc.
    Alles aktuell getestet.
    BIOS ok, HW ok.....
    139€ ärmer :(


    Das ruckeln ist immer noch da *kotz*

    Ich gebe es auf ........ bis zum Update 5 war alles easy und flüssig.
    Der Computer Doc meinte das es am Spiel selber liegt.
    Hat etliche Benchmarks laufen lassen, alle ohne Probleme.

    Falls noch Jemand eine Idee hat, lasst es mich wissen!!!!!

    Deswegen habe ich GeForce Experience auf meinem Rechner, das sagt mir wenn es ein Treiberupdate gibt und die Installation geht damit auch sehr einfach.

    Das habe ich auch drauf und bekomme immer eine Info wenn ein neuer Treiber verfügbar ist.


    Aber ändrt nichts an meinem Problem, welches immer noch existiert.
    Bin jetzt vollkommen am Ende.....
    Habe testweise Firewall ausgestellt, Alle möglich UDP und TCP Ports durchgeroutet.
    Nichts hilft..... nach wie vor laggt der Sim am Boden beim rollen.
    Ab 45 Knoten läuft er wieder flüssig.
    Und zu allem Überfluss sind heute die beiden TCA-Quadrant Addons eingetroffen.
    Kann ich mir jetzt auf dem Schreibtisch anschauen.


    Aber ich bin nicht alleine mit dem Problem, im MS-Forum haben viele das gleiche Problem nach dem letzten Update..... das beruhigt mich schonmal, dann liegt es nicht am Rechner.

    Heute den ganzen Tag gesucht aber nichts gefunden was anders ist als vor dem letzten Update.

    Habe heute folgendes probiert:


    Settings auf "ULTRA"

    Auflösung "2560 x1600", erstmal weg von 4k


    Dann habe ich folgende Werte geändert:


    Vsync "on" 30fps oder 60fps (macht keinen Unterschied, ausser in den fps)

    Terrain Level Of Detail "50" (musste ich runtergehen weil es darüber unglaublich laggt)


    So ist der Sim einigermaßen zu gebrauchen, kann ich erstmal mit leben.

    Welche Settings (MSFS und NVIDIA) habt ihr so am Start womit der Sim, zumindest mit 30fps, stabil läuft?



    Besten Dank.....

    Ein Vergleich mit älteren Programmen hinkt ja nun auch etwas.

    Mache doch mal einen Stresstest mit deiner CPU. Es gibt da doch diverse Testprogramme. Vielleicht hast du ein Problem mit der Kühlung. Kühler sitzt eventuell nicht richtig dadurch wird die CPU unter der Last kurzfristig zu heiss und taktek runter...

    Gute Idee ;)

    Ich schaue mal nach einem entsprechenden Programm.
    Obwohl im Benchmark nichts auffälliges zutage getreten ist.
    Ich habe immer noch den Sim im Verdacht weil dieses Phänomen erst nach dem letzten Update aufgetreten ist.
    Allerdings findet man dazu bei z.B. dr.google überhaupt nichts.
    Meinm System hat zudem eine sehr effektive WaKü.
    Selbst wenn ich nicht übertakte tritt das Problem auf.
    Ich teste nochmal diverse Sachen, obwohl ich mir jetzt schon sicher bin das es nicht an der HW liegt.

    Hast du mal versucht dein BIOS auf Default zu setzen?

    BIOS ist alles auf default.
    Aktuellstes BIOS ist auch drauf.
    Ich sehe nur das ich im DEV Mode beim rollen oder bei der Außenansicht vom Flieger extreme Aussetzer bei der CPU habe.
    Da lagt es bis zu einer Sekunde.
    Aber CPU schließe ich auch aus, da alle anderen Programme, sowie XP11 problemlos laufen und das absolut flüssig.
    Sollte sich das Problem mit dem nächsten Update von MS nicht geben, haue ich den ganzen Sim von der Platte.
    Dann war es das für mich mit MSFS2020.
    Ständig irgendwelche Fehler nach jedem Update .... das nervt extrem!
    Vor allem, wenn man nichts findet woran es liegen könnte.
    Ich verlinke hier mal kommende Tage ein Video welches mein Problem zeigt.

    Genau dieses "App reparieren" habe ich ausgeführt.
    Hat keinen Erfolg gebracht.

    Den Flusi habe ich nach dem auftreten des Fehlers komplett neu installiert.
    Ist also komplett "clean" .......

    Mojen.

    Habt Ihr schon Mal mit "App reparieren" probiert? In Einstellungen > Apps > Flugsimulator > mehr .

    Mein Verdacht daß das Update nicht korrekt installiert ist. Ist das System gepflegt, veraltete reg-Daten gereinigt. Temporäre Dateien geputzt?


    Alsdann Thomas

    Mit dem aktuellsten CCleaner alles geputzt was möglich ist/war.
    Registry bereinigt, alles was an Treibern vorhanden ist wurde aktualisiert.
    Keine Systemfehler o.ä. vorhanden.....
    Bin mit meinem Latein am Ende.
    Das Einzige was ich jetzt versuchen werde ist die Installation alter Geforce Grafiktreiber.

    Der Rechner zeigt ein sehr merkwürdiges Verhalten im DEV-Mode in MSFS2020.
    Da zeigt mit die FPS-Anzeige extreme Lags bei der CPU an, teilweise dauern diese Lags bis zu einer Sekunde.
    Bei der Leistungsüberwachung unter Windows ist da aber nichts verdächtiges zu erkennen.
    Die CPU dümpelt da bei knapp 45% rum.
    Die CPU ist zwar übertaktet aber auch ein Herabsetzen auf Normaltakt bringt auch keine Besserung.

    Genau wie bei mir, exakt das gleiche Verhalten.
    Egal wo, egal ob 3rd party airport oder Standard, es ruckelt immer und überall.
    In der Aussenansicht, wenn man sich mit der Maus um den Flieger bewegt, da habe ich teilweise Standbild und urplötzlich bewegt sich die Ansicht um 100 oder 200° weiter.


    Habe alles durch ... Memtest, CPU check etc.pp.
    Letzter Benchmark lief mit knappen 8500 Punkten problemlos durch.
    Alle anderen Programme keine Probleme! Nur der Sim ruckelt wie Sau nach dem letzten Update.
    Unspielbar!

    Community folder ist komplett leer.
    Der Sim ist jetzt, nach Neuinstallation, 100% stock.....
    Netzteil und die restliche Hardware kann ich ausschließen. Da arbeitet alles fehlerfrei.
    Nvidia Treiber ist der aktuellste.

    BIOS Update auch noch gezogen und installiert.
    Windows 10 (pro) auf neuesten Stand gebracht.

    Hat alles nichts genutzt.
    Habe schon etliche Foren durchsucht und bin auf keine Lösung gestossen.
    So langsam verliere ich die Lust am FS2020.

    Ich habe das gleiche Problem seit dem letzten Update.
    Ich kann bis 23 knots problemlos rollen.
    Dann, zwischen 24 - ca. 35 knoten habe ich eine regelrechte Diashow.
    Selbst starkes ruckeln wenn ich ganz normal in der Aussensicht mich um den Flieger bewege.
    Sobald ich über die genannten 35 knoten komme läuft alles wieder sehr flüssig.
    Habe schon alles durch ..... Minimum-Einstellungen in der Grafik bringen auch nicht wirklich etwas.
    Es ruckelt weiter.....