Joystick plötzlich "falsche" Einstellungen...

  • Hallo!


    Mein Joystick befand sich in der "Standardkonfiguration", heisst: nach der Installation habe ich nichts an den Steuerungsoptionen geändert.


    Nach den vollzogenen zusätzlichen "Worldupdates" und einem Neustart des FS hat sich jedoch die Achse X des Joysticks (Schubregler) ins Gegenteil verstellt, gerade so, als ob ich "Achsen umkehren" angeklickt hätte (= aber nicht).


    In den Optionen unter "Gashebel" funktioniert es auch korrekt (Hebel runter= leeres Feld // Hebel hoch= Fortschrittsbalken nimmt zu).

    Im Flugmodus dann genau umgekehrt.


    Gibts irgendwo noch eine von mir unerkannte Einstellmöglichkeit (wobei ich ja nix verstellt hatte...=


    Über Infos freut sich

    Joe

    PC: AMD Ryzen 5 5600 6-Core Processor

    Win 11: 22H2

    RAM: 32GB

    Grafik: RTX 3060

    Steuerung: Logitech Extreme 3D Pro


    MSFS: Version 2020 40th Anniversary Premium Deluxe

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    nach der Installation habe ich nichts an den Steuerungsoptionen geändert.

    Hast du den Stick mit der Sticksoftware installiert?

    Deinstalliere den Treiber und stecke ihn nach erneutem Flusistart wieder ein.

    MSFS 2020 erkennt das Teil und es sollte funktionieren.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Hast du den Stick mit der Sticksoftware installiert?

    Deinstalliere den Treiber und stecke ihn nach erneutem Flusistart wieder ein.

    MSFS 2020 erkennt das Teil und es sollte funktionieren.

    Nein, es gibt für den Stick keine Software mehr (lt. Logitechwebseite)

    Ich hatte ihn eingesteckt und er wurde auch problemlos erkannt.


    Fliege jetzt erstmal mit umgekehrter Schubsteuerung - trotzdem seltsam....


    Gruß

    Joe

    PC: AMD Ryzen 5 5600 6-Core Processor

    Win 11: 22H2

    RAM: 32GB

    Grafik: RTX 3060

    Steuerung: Logitech Extreme 3D Pro


    MSFS: Version 2020 40th Anniversary Premium Deluxe

  • Hallo Joe,


    ich lese hier gerade von Deinen Problem und habe dann noch eine Gegenfrage. Passiert die umgekehrte Schubsteuerung bei allen Flugzeugen oder sind es nur spezielle Flieger. Wenn es nur bestimmte Modelle sind, so kann ich die Umkehrung voll bestätigen. Warum es diese Merkwürdigkeiten gibt, kann ich Dir leider nicht erklären. Es ist einfach so und man fragt sich, wo das logisch sein soll.

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus




    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Falls es bei allen Flugzeugen ist,

    könnte der Link helfen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Hallo Joe,


    ich lese hier gerade von Deinen Problem und habe dann noch eine Gegenfrage. Passiert die umgekehrte Schubsteuerung bei allen Flugzeugen oder sind es nur spezielle Flieger. Wenn es nur bestimmte Modelle sind, so kann ich die Umkehrung voll bestätigen. Warum es diese Merkwürdigkeiten gibt, kann ich Dir leider nicht erklären. Es ist einfach so und man fragt sich, wo das logisch sein soll.

    Interessant! Das muss ich mal testen - ich werde berichten...

    PC: AMD Ryzen 5 5600 6-Core Processor

    Win 11: 22H2

    RAM: 32GB

    Grafik: RTX 3060

    Steuerung: Logitech Extreme 3D Pro


    MSFS: Version 2020 40th Anniversary Premium Deluxe

  • So, habs mal getestet:

    - Flugzeuge egal - hab mehrere, sowohl Propeller als auch Jets ausprobiert.

    In der Joystickeinstellung unter Empfindlichkeit zeigt er auch die "umgekehrte Richtung" an


    Anscheinend ist das wohl die korrekte Einstellung - oder Joystick hat einen Knall....(der lag ziemlich lange in einer Schublade..)


    Nunja, ich kann damit leben....


    Gruß

    Joe

    PC: AMD Ryzen 5 5600 6-Core Processor

    Win 11: 22H2

    RAM: 32GB

    Grafik: RTX 3060

    Steuerung: Logitech Extreme 3D Pro


    MSFS: Version 2020 40th Anniversary Premium Deluxe

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Ich kenne es eigentlich nur von Flugzeugen wie z.b. Fenix A320, dass dort der Haken bei Reverse drin sein muss. Bei allen anderen Fliegern ist er in der normalen Einstellung.

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus




    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Hab mich jetzt vom Joystick verabschiedet und mir einen gebrauchten CH-Yoke organisiert.

    Kommt nächste Woche an, da werde ich mal ausgiebig testen...

    PC: AMD Ryzen 5 5600 6-Core Processor

    Win 11: 22H2

    RAM: 32GB

    Grafik: RTX 3060

    Steuerung: Logitech Extreme 3D Pro


    MSFS: Version 2020 40th Anniversary Premium Deluxe

  • Ich kenne es eigentlich nur von Flugzeugen wie z.b. Fenix A320, dass dort der Haken bei Reverse drin sein muss. Bei allen anderen Fliegern ist er in der normalen Einstellung.

    Hallo Claus,


    alle A320 haben die Achs-Umkehr und kleine Maschinen auch (zumindest bei meinem Logitech)


    Das ist eher eine Sache der Hardware.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Einstellung A3xx


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Für kleine Maschinen (FD CTLS, Cessna etc)


    Aber so lange man alles einstellen und anpassen kann, ist es mir egal ob die Achsen verdreht werden.


    Sieht halt blöde aus, wenn man zum Gate rollt und Außenansicht hat, schlägt das Seitenruder nach links aus, wenn man nach rechts steuert. :)


    Aber welcher Pilot schwebt schon hinter seinen Flieger her :D


    Grüße Udo

    Udo (oder D-EIPI)

    SPL und PPL(A) (Breezer B300 / FD CTLS)


    PC Win 11 Pro - Intel(R) Core(TM) i5-10600KF CPU @ 4.10GHz 4.10 GHz - GTX 1650


    Logitech Flight Yoke System mit Logitec G Saitek Pro Flight Throttle Quadrant sowie

    Thrustmaster TFRP Rudder Pedals


    Flight Oldy - MSFS Newbie


    Homebase VFR : EDTF + EDFE

    Homebase IFR : LFSB

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!