triebwerke schalten bei start einfach aus 2 mal

  • Hallo alle miteinander!


    Vorerst mal bedanke ich mich für die zahlreichen Hilfestellungen bei fbw a 320

    Hab mich entschlossen den nicht mehr zu spielen zumindest momentan.

    Hab jetzt den a320 neo standard wollte fliegen klagenfurt wien von dem gate weg.alles ok rolle auf piste bekomme startfreigabe und auf einmal beginnen die Triebwerke schub wegzunehmen-hab das spiel nochmal gestartet-das gleiche problem das was kann den da wieder gewesen sein-also ich glaube ich muss an mir selbst schon zweifeln.


    beim 3. mal bin ich direkt von der piste gestartet da hast funktioniert.


    was meint ihr dazu?

    lg wolfgang

    Wolfgang


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    thrustmaster t flight stick

  • Hallo Wolfgang,


    die selbe Situation hatte ich beim Neo und Jumbo auch ein paar mal. Ich denke (ist nur eine Vermutung) das die "KI" vom Sim in die Karten spielt. Ich wollte mal testen so viel wie möglich an "KI" abzuschalten und den Fehler eingrenzen.

    Leider hab ich zu wenig Erfahrung mit Linern. Bin hat ein alter Echo-Pilot


    Grüße Udo

    Udo (oder D-EIPI)

    SPL und PPL(A) (Breezer B300 / FD CTLS)


    PC Win 11 Pro - Intel(R) Core(TM) i5-10600KF CPU @ 4.10GHz 4.10 GHz - GTX 1650


    Logitech Flight Yoke System mit Logitec G Saitek Pro Flight Throttle Quadrant sowie

    Thrustmaster TFRP Rudder Pedals


    Flight Oldy - MSFS Newbie


    Homebase VFR : EDTF + EDFE

    Homebase IFR : LFSB

  • hallo udo! Da bin ich mal froh das ich nicht alleine bin .was ist ki?

    Was ist ein echo pilot?

    Verwendest du auch fbw?

    Warum kommt das flugzeug oft von strecke an trotz autopilot?


    Lg

    Wolfgang


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    thrustmaster t flight stick

  • Das ist hier doch wieder das gleiche Thema, wie in dem anderen Threat. Du stellst Fragen, die Dir so pauschal niemand beantworten kann. Du hast beim Starten aus dem Cold&Dark irgendwo einen Fehler gemacht, wenn er von der Starbahn direkt einwandfrei fliegt.


    Gleiches gilt für Dein nach wie vor vorhandenes Autopiloten-Problem, das war ja wohl auch eine Frage aus dem anderen Forenthema.


    Hast Du mal ein Tutorial geschaut und danach Dein Startup-Procedere ausgerichtet?

    Greetings from Capt. Frank

  • Hallo Wolfgang,


    die "KI" ist die Bezeichnung für Künstliche Intelligenz. Die soll Anfänger beim fliegen unterstützen (ähnlich dem Fluglehrer in real) oder Aufgaben des "Co-Piloten" übernehmen.


    Meine Theorie ist, das in diesem Fall nach dem Start die KI die Landeklappen auf Null setzt und den Start-Schub nicht reduziert sondern auch auf "Null" reduziert. Bei mir waren dann die Gashebel ohne Funktion - obwohl in der Cockpit-Ansicht sich diese korrekt bewegt haben.


    Kurzum .. Softwarefehler. Wenn ich die Funktion "Hilfe beim Start" ausschalte, war es zwar nicht weg, aber vieeeeeeel besser.


    Ähnliches Problem hatte ich auch beim Landen schon erlebt. Die KI gab kurz vor dem Touchdown einfach Vollgas, was natürlich zum go around führte. Mega Doof.


    Ich habe jetzt fast alles an "KI" ausgeschaltet und erfreue mich mehr und mehr am PC fliegen.


    Das Gefühl ist fast so wie mein erster Alleinflug in real ... nur sicherer :)


    Grüße Udo

    Udo (oder D-EIPI)

    SPL und PPL(A) (Breezer B300 / FD CTLS)


    PC Win 11 Pro - Intel(R) Core(TM) i5-10600KF CPU @ 4.10GHz 4.10 GHz - GTX 1650


    Logitech Flight Yoke System mit Logitec G Saitek Pro Flight Throttle Quadrant sowie

    Thrustmaster TFRP Rudder Pedals


    Flight Oldy - MSFS Newbie


    Homebase VFR : EDTF + EDFE

    Homebase IFR : LFSB

  • Verwendest du auch fbw?

    Warum kommt das flugzeug oft von strecke an trotz autopilot?


    Lg

    Noch zu deinen Fragen ... nein ich benutze kein FBW (flight by Wire ... für alle Neulinge) sondern Ruderhorn von Logitech (Flight Yoke System) da ich aus dem Real Horn und Zahnstocher (Stick) kenne.

    Konnte mich zum Joystick nicht durchringen. Ja ich weis - Airbus steht auf FBW :)


    Der Autopilot hält (bei richtigen Einstellungen) deine Höhe, deine Geschwindigkeit und auch den Steuerkurs. Nun ändert sich aber (besonders bei Langstrecken) der Steuerkurs bedingt durch die Erdkrümmung. Wenn man dann den Kurs nicht anpasst (heading) dann driftet man schnell nach rechts oder links vom Kurs ab. Hat nichts mit dem Autopiloten zu tun, sondern Realität der Navigation.


    Ok .. das lernt man in der Flugschule als VFR Pilot mit Jepperson Karten (ICAO-Karte 1:500.000) , Kursdreieck und Kursrose.

    Nach der Prüfung wandert es in den Koffer und wurde bei mir durch SkyDeamon ersetzt :))


    Grüße Udo

    Udo (oder D-EIPI)

    SPL und PPL(A) (Breezer B300 / FD CTLS)


    PC Win 11 Pro - Intel(R) Core(TM) i5-10600KF CPU @ 4.10GHz 4.10 GHz - GTX 1650


    Logitech Flight Yoke System mit Logitec G Saitek Pro Flight Throttle Quadrant sowie

    Thrustmaster TFRP Rudder Pedals


    Flight Oldy - MSFS Newbie


    Homebase VFR : EDTF + EDFE

    Homebase IFR : LFSB

  • Hey.

    Ich hab doch beim anderen Thema Autopilot schon geantwortet du sollst mal einen Screenshot machen, damit wir sehen was fehlt.

    Hab dir beim Autopilot sogar extra 3 Fotos reingestellt.

    Da kam nicht mal eine Antwort.

    Du kannst nicht erwarten das wir Hellseher sind..

    Hier hilft jeder jeden, da muss aber das gegenüber auch mitspielen..sorry

    Lg. Reini

    (LOWS/LOWL)

  • Hab dir beim Autopilot sogar extra 3 Fotos reingestellt.

    Hi Reini,


    Ins Forum oder als PM ?


    Wenn es im Forum ist, wäre ein Crosslink nicht schlecht, denn gerade Neulinge hier im Forum haben keinen Plan wo schon mal was gepostet wurde und die Suche ist nicht immer hilfreich.


    Grüße Udo

    Udo (oder D-EIPI)

    SPL und PPL(A) (Breezer B300 / FD CTLS)


    PC Win 11 Pro - Intel(R) Core(TM) i5-10600KF CPU @ 4.10GHz 4.10 GHz - GTX 1650


    Logitech Flight Yoke System mit Logitec G Saitek Pro Flight Throttle Quadrant sowie

    Thrustmaster TFRP Rudder Pedals


    Flight Oldy - MSFS Newbie


    Homebase VFR : EDTF + EDFE

    Homebase IFR : LFSB

  • ... nein ich benutze kein FBW (flight by Wire ... für alle Neulinge) ... Konnte mich zum Joystick nicht durchringen. Ja ich weis - Airbus steht auf FBW :)...

    Es wird Dich jetzt vielleicht erschrecken, aber Flybywire ist auch bei Boeing inzwischen der Standard. Die Bezeichnung sagt nichts über die Art der Steuerung aus (also Steuerhorn vs. Sidestick) sondern es geht darum, dass die Steuerflächen nicht mehr direkt, sondern über Steuersignale aus dem Bordrechner betätigt werden und der Pilot eben mit elektronischen Signalgebern steuert. Ähnlich wie ein elektronischer Gaspedalsensor bei allen neuen Fahrzeugen bereits seit vielen Jahren den guten alten Gas-Bowdenzug abgelöst hat.

    Greetings from Capt. Frank

  • Was soll ich da persönlich, wenn die fotos direkt als Antwort von mir kamen.

    Was meinst du???

    Bilder

    Lg. Reini

    (LOWS/LOWL)

    Einmal editiert, zuletzt von Koeli70 ()

  • hallo Koeli!


    sorry habs versucht aber der screenshot hatte 11 mb das war zu gross.Vielen Dank für deine Fotos habe auch bemerkt,das bei mir der automatische schub A/thr nicht aktiv war.werde aber noch versuchen die bilder kleiner zu machen und schicken.bin jetzt mal weg vom fbw modus geh wieder auf standard.


    lg

    Wolfgang


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    thrustmaster t flight stick

  • Das ist hier doch wieder das gleiche Thema, wie in dem anderen Threat. Du stellst Fragen, die Dir so pauschal niemand beantworten kann. Du hast beim Starten aus dem Cold&Dark irgendwo einen Fehler gemacht, wenn er von der Starbahn direkt einwandfrei fliegt.


    Gleiches gilt für Dein nach wie vor vorhandenes Autopiloten-Problem, das war ja wohl auch eine Frage aus dem anderen Forenthema.


    Hast Du mal ein Tutorial geschaut und danach Dein Startup-Procedere ausgerichtet?

    hy fplgoe! Danke mal für deine lehrrreichen Antworten, ich werde es jatzt mal ganz langsam angehen und deine tipps befolgen tutorial und startup procedere


    danke und lg

    Wolfgang


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    thrustmaster t flight stick

  • Na dann würd ich das Thema einfach schließen..Gute Nacht

    Lg. Reini

    (LOWS/LOWL)

  • Guten Morgen.


    Reini, manche User sind im Umgang mit der digitalen Welt als Solches und mit dem Flusi im Detail halt nicht so „gebrieft“ wie du. Da braucht’s n bischen Geduld.


    Wolfgang, ich sehe es aber bedingt auch so das wir hier nur weiter kommen wenn du die hier gegebene Hilfestellung erstmal abarbeitest.


    Ich schließe diesen und den anderen Thread (noch) nicht in der Hoffnung das der Wolfgang vielleicht noch eine vernünftige Rückmeldung postet.


    Einen entspannten Start in den Tag wünscht euch


    Bernd

    Beheimatet bei EDNO, fliegt auf der Xbox Serie 'X‘

    Th. Hotas One

    Tastatur/Maus-Kombi GameSir VX

  • Hallo alle miteinander!


    Vielen dank noch mal für eure Hilfestellungen.wie schon geschrieben werde jeden Tipp befolgen bzw abarbeiten bin mal weg vom fbw schaue jetzt mal fleissig tutorials und lese mich rein und werde mich dann langsam und mit viel Geduld an die Materie rantasten.


    habe halt nicht immer zeit das ich mich in ruhe hinsetzte und das durchsehe.

    am wochenend werde ich mal beginnen.


    lg

    Wolfgang


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    thrustmaster t flight stick

  • Moin Wolfgang.


    Das ist der richtige Weg.


    Und sollte dann noch was unklar dann gerne hier wieder melden.


    Mit möglichst präzisen Angaben bzw. Fragen. Dann wird dir auch bestimmt präzise geholfen werden. 😉


    Bernd

    Beheimatet bei EDNO, fliegt auf der Xbox Serie 'X‘

    Th. Hotas One

    Tastatur/Maus-Kombi GameSir VX

  • Denke aber daran, dass es eben auch auf die unterschiedlichen Versionen ankommt. Wenn dann also Funktionen besprochen werden, die bei Dir nicht anwählbar sind, liegt das eben ggf. an dem eingeschränkten Funktionsumfang des Microsoft-Standard-Fliegers.


    Die meisten Tutorials sind für den Flybywire und den Fenix zu finden, die sind eben deutlich realistischer konzipiert. Achte also möglichst darauf, dass die gesuchten Videos auch mit dem Standard-A320 arbeiten.

    Greetings from Capt. Frank

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!