MSFS2020 XBox oder Gaming Cloud?

  • Also, je mehr Videos ich mir vom MSFS 2020 ansehen, desto weniger mag ich X-Plane 11 benutzen. Und auch X-Plane 12 hat nicht viel "verändert". Grafisch macht der MSFS 2020 schon deutlich etwas her! Ich möchte hauptsächlich mit dem Segelflieger fliegen. Gerne mit VR! Aber, hier sind mir die Preise zu hoch. Ich brauche dann erst einmal eine gute VR-Brille und einen Windows-PC. Mit meinem iMac werde ich da nichts...


    Nun habe ich mir überlegt, mit der XBox Gaming Cloud am iMac zu spielen, mir passend dazu einen XBox-Controller sowie FlightSticks zu kaufen. Angeblich soll man demnächst wohl auch VR mit der Gaming Cloud fliegen können, aber eine Möglichkeit, den FlightStick bzw. das Steuerhorn anzuschließen, gibt es wohl nicht. Daher meine konkrete Frage an die Leute mit Erfahrung:


    1. Über die Gaming Cloud am iMac spielen (inkl. FlightStick und Ruderpedale)?

    2. XBox (S? X?) kaufen und am TV spielen (inkl. FlightSticks und Ruderpedale)?


    VR klingt nett, weil man quasi "im" Flieger sitzt. Ich bin allerdings dabei, zu einer echten Flugschule bzw. Flugverein zu gehen, daher wird es beim Simulator natürlich nicht bleiben.


    Also, vom Sofa aus fliegen oder am Schreibtisch sitzen?

  • Ich brauche dann erst einmal eine gute VR-Brille und einen Windows-PC. Mit meinem iMac werde ich da nichts...

    Hallo Timo-Ralf,

    Damit Du angemessene Lösungsansätze bekommen kannst,

    setzte bitte die technischen Angaben über deinen PC in deine Signatur.


    Was brauchen wir?


    Betriebssystem:

    Mainboard:

    Prozessor:

    Arbeitsspeicher:

    Grafikkarte:

    Festplatte(n)


    oder


    Modell Deiner Xbox.


    Wo trage ich das ein?


    Hier: https://www.msfs2020.de/signature-edit/

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • ;) Genau. Und das kannst du dort reinschreiben,

    damit bei der nächsten Frage von dir,nicht noch die Frage

    vom netten Antwortgeber kommt, welches System du im Moment benutzt.

    Dann kann sich hier jeder Leser darauf einstellen, was er antworten möchte.


    https://www.msfs2020.de/signature-edit/

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Ahoi Timo-Ralf, und willkommen im Forum! : )

    Also aus Erfahrung kann ich Dir sagen, daß der Fernseher keine gute Möglichkeit ist, denn wenn nach drei Stunden Deine Lebensgefährt*Innen (jaja man muß alles ein und ausschließen.. :D) um die Ecke kommt und Dein Flug aber noch zwei Stunden geht... hast Du ein Problem.


    Daher lieber ein dediziertes Zock-Gerät abseits des Fernsehers.

    Wenn es unbedingt eine XBox sein muß, dann kannst Du diese natürlich auch z.B. per HDMI an einen Computer-Monitor anklemmen.

    PC schaut auf den ersten Blick natürlich teurer aus, lohnt sich aber. : )

    Selbst DEN kannst Du bei Bedarf natürlich auch z.B. per HDMI an Deinen Fernseher anschließen.


    Aber spätestens sobald Du Zusatzperipherie, wie Pedale, Sticks, Yokes und Schubkontroller einsetzen möchtest, wirst Du das vermutlich nicht im Wohnzimmer aufbauen wollen.. außer natürlich Du kannst es stehen lassen.

    Der Aufwand, das alles jedes Mal zu verbinden und danach wieder abzubauen, ist auf Dauer doch recht unangenehm. Dann überlegt man sich schon mal "Will ich das jetzt wirklich... achne.. lieber andern Tag.."

    Hast Du hingegen ein Setup, das stehen bleiben kann, bist Du vieleicht eher mal in der Laune "ne Runde zu fliegen", weil es praktisch keinen Aufwand macht.

    Klingt banal.. macht aber den Unterschied.


    Auch ist bei einem festen Setup Deine Position zum Monitor/Monitoren und den Eingabegeräten jedes Mal gleich.

    Hast Du ein dynamisches Setup, das immer wieder auf- und abgebaut werden muß, mußt Du jedes Mal Deine relative Position zu diesen Geräten "kalibrieren", um auch gut an alles heranzukommen und angenehm bedienen zu können.


    Spätestens wenn Du VR einsetzt, MÜSSEN die Geräte jederzeit erreichbar sein, ohne erst groß herumtasten zu müssen.


    Bei VR sollte der Rechner allerdings patent genug sein.. vor allem Grafikkarte, CPU sollten ordentlich Power haben, damit Du ruckelfrei und mit ordentlicher Grafik "wie in echt" herumfliegen kannst.


    VR im MS Flightsim 2020 macht RICHTIG Bock, und ist gleich ein ganz anderes Feeling, als nur den flachen Bildschirm zu bedienen..

    Ich selbst bin PC-Nutzer, da funktioniert das alles. Ich weiß nicht, ob das bei XBox auch geht; Ein XBloxler möge diese Angabe gern erweitern, ob oder ob nicht die X-Box das kann.. und ggf. welche version der XBox nicht, etc.


    Mathias

  • Moin.

    Für die Xbox gibt es im Moment offiziell keine VR-Brille. Soll vielleicht mal was kommen…


    Bernd

    Beheimatet bei EDNO, fliegt auf der Xbox Serie 'X‘

    Th. Hotas One

    Tastatur/Maus-Kombi GameSir VX

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!