A330 Neo - Pfadnamen zu lang

  • Hallo ich habe heute den A330 neo heruntergeladen, entpackt und versucht in den Community Ordner zu kopieren. leider kam bei einigen Dateinamen der Hinweis Pfadname zu lang. Hatg schon mal jemand das Probleme gelöst?


    Danke und Gruß


    Wolfgang

    Intel I7 12700 k

    ROG Strix Z690-F Gaming WIFI

    32 GB DDR5

    Geforce RTX 3060 TI

    1 TB Samsumg M2

    Win 11 Pro

    Speedlink Black Widow

  • Hi Wolfgang! o/

    Ich nehme an, das Dateisystem ist NTFS?

    Es gibt mehrere Möglichkeiten.

    Z.B.:

    1) Den Pfadnamen verkürzen, falls möglich.. z.B. Community-Verzeichnis umverlegen, und im Communityverzeichnis auf der ersten Ebene den Verzeichnisnamen stark kürzen


    2) Die maximal zulässige Länge des kompletten Pfadnamens beträgt 32.767 Zeichen. (Allerdings beschränkt Windows bis zur Version Windows 10 Build 14352 die nutzbare Länge auf 260 Zeichen)

    [Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.]


    3) Die maximal zulässige Länge anpassen mittels Gruppenrichtlinie [So gehts]



    --> Die Möglichkeit (1) habe ich schon öfter genutzt, und klappt ganz ausgezeichnet. : )


    Mathias

  • Intel I7 12700 k

    ROG Strix Z690-F Gaming WIFI

    32 GB DDR5

    Geforce RTX 3060 TI

    1 TB Samsumg M2

    Win 11 Pro

    Speedlink Black Widow

  • re,

    Ich bin gerade noch nicht daheim, aber ich versuche das mal aus der Erinnerung zusammenzusetzen:


    1) MSFS2020 starten

    2) Im Hauptmenü die Optionen aufrufen

    3) Klick auf Allgemeines

    4) Klick auf Daten


    Dort kann sowohl der aktuelle Community-Pfad eingesehen werden, als auch geändert werden.

    Am besten ist, Du legst den Community-Pfad schlicht auf eine sehr hohe Ebene.. also z.B. C:\Community. Das ist ja schon mal deutlich kürzer als "C:\Users\Wolfgang\AppData\Local\Packages\Microsoft.FlightSimulator_8wekyb3d8bbwe\LocalCache\Packages\Community"


    Allerdings ist es nicht besonders elegant, das gleich auf dem Betriebssystem-Datenträger im Wurzelverzeichnis abzulegen.

    Es ist daher anzuraten eine andere Festplatte, oder idealerweise sehr performante SSD oder NVME zu verwenden. Dort dann möglichst weit oben in der Verzeichnisebene wieder das Verzeichnis Community anlegen, und dort den Inhalt des bisherigen Pfades hineinkopieren.


    Die Reihenfolge ist also:

    01) Das neuen Community-Verzeichnis auf der neuen Location anlegen

    02) FS2020 starten

    03) Klick auf Optionen --> Allgemeines --> Tab Daten

    04) Den neuen Pfad des Community-Verzeichnisses eintragen

    05) Einstellungen speichern

    06) FS2020 beenden (muß ohnehin neu gestartet werden für die Änderung

    07) Alle Verzeichnisse aus dem alten Community-Verzeichnis in das neue KOPIEREN

    08) Das bisherige Community-Verzeichnis umbenennen in z.B. COMMUNITY_alt (damit es der FS2020 nicht findet)

    09) A330 Neo in das neue Community-Verzeichnis kopieren

    10) den A330 Neo-Verzeichnisnamen ggf. kürzen.. z.B. von DasIstDeinNeuerA330NeoVomBestenHerstellerDerWelt in A1. (schön kurz) - Alle Unterpfade müssen aber genau so bleiben.

    11) FS2020 starten und prüfen, ob alle Inhalte noch da sind

    --> Wenn nicht, hat FS2020 den neuen Community-Pfad nicht gefunden! --> Pfad in den Optionen prüfen!

    --> Wenn ja, hat alles geklappt.

    12) Prüfen ob der A330 jetzt angezeigt wird


    Wenn Du zufrieden bist, kann der alte Community-Pfad gelöscht werden, um Speicherplatz freizugeben.


    Mathias

  • Moin Wolfgang,


    geht noch einfacher. Lade Dir den AddonLinker runter, dann einfach den Befehlen folgen und Du kannst den 330 installieren ohne irgenwelche Pfadnamen zu ändern.


    VG Hardy

  • […]

    Ich kann in den Dateioptionen keinen Eintrag für den Community-Ordner finden, nur den Cache kann man dort umlegen. Ich arbeite allerdings mit der Steam-Version, vielleicht liegt es auch daran. :/

    Greetings from Capt. Frank, Airport Göttingen under construction (ICAO for garden is requested, Runway in planning, Terminal comes asap)... ;)
    Steam MSFS2021 + A32nx FlyByWire auf Windows 11 Pro 64bit
    Intel® Core™ i7-12700K | G.Skill DIMM 32 GB DDR4-3200 Quad-Kit | Mainboard MSI MPG Z690 EDGE | MSI GeForce RTX 3080 GAMING Z TRIO GAMING LHR | SAMSUNG 980 PRO 500 GB + SAMSUNG 980 PRO 2 TB
    Thrustmaster TCA Sidestick, Hotas DualThrottle, TPR Pedals | StreamDeck + FlightTracker
  • Fast richtig. Es ahndelt sich um den Pfad des "Manueller Cache" (letzter Eintrag in der Liste)

    Intel I7 12700 k

    ROG Strix Z690-F Gaming WIFI

    32 GB DDR5

    Geforce RTX 3060 TI

    1 TB Samsumg M2

    Win 11 Pro

    Speedlink Black Widow

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!