Reverb G2 und Quest2 im Wechsel auf einem System?

  • Hallo zusammen,


    wie ihr vielleicht wisst, fliege ich mit einer Reverb G2. Da die Quest2 ein paar Gimmicks hat, die die G2 nicht hat (Airlink und Handerkennung), bekomme ich eine von einem Freund ausgeliehen zum Testen.


    Nun muss ich für die Quest2 ja die Oculus Software installieren (hatte ich früher schonmal für die Rift s). Jetzt bin ich aber gerade unsicher, ob das mein System versaut, wenn ich gleichzeitig die Quest Software und Windows WMR auf dem gleichen System installiert habe. Nicht, dass ich hier wieder Performance Problemen den Weg ebne....


    Hat jemand die Konstellation schonmal probiert und kann hierzu eine Einschätzung geben?


    Besten Dank.


    Grüße

    Andreas

    AMD 5800x3d

    RTX 3080 10g

    32 GB DDR4

    Reverb G2


    Heli Pilot - hauptsächlich H145

  • Hallo zusammen,


    wie ihr vielleicht wisst, fliege ich mit einer Reverb G2.

    Grüße

    Andreas

    Woher sollen wir das wissen?

    Wenn das in deiner Signatur steht, fragen wir uns, wo die ist. ;)

    Es wäre nett von dir, deine Signatur einzustellen.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Ich würde vermuten das es geht, weil:

    • Die HP hängt doch am DP/HDMI, die Quest2 am USB3 bzw. WLAN
    • HP nutzt Windows MixedReality und die Quest OpenVR/XR

    Warum sollte sich das beissen... ? Wissen tue ich das nicht, aber ich vermute es.


    Tipp für die Quest2:

    1. Erstmal über USB3 zu laufen bringen. Kabel muss nicht von Occulus sein (amazon ca. 15-20€)
    2. USB3 Port muss das stemmen können! Bei mir ging es nicht am Frontport (obwohl der über 450MB/s an der externen SSD bring). Läuft jetzt über eine PCIe Karte für 8€ von 2010 (Rest war voll). Also ruhig mal die USB Ports durchprobieren wenn es nicht klappt. Die Quest hat einen Kabeltestmodus, ich liege da bei 27-29 GBPS.
    3. Auflösung in der Quest Software: Mit 72Hz und 4480x2256 anfangen. Mehr bringt es im MSFS nicht.
    4. Das OTT Tool nutzen!!! Ganz wichtig!


    Unter QuestLink:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Unter Game Settings:

    - DSS mit 1.0 anfangen dann rantasten was die CPU liefern kann (der MSFS ist CPU beschrankt, nicht GPU)

    - FOV so wie man es mag, aber stell niedrig ein, schaufelt extrem viel Speed frei.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich liege bei Einstellungen durchweg hoch bei über 40FPS mit guten Frametimes in NY im Tiefflug.


    Auch wichtig: Der ASW Modus 3,4 bringt Grafikglitches. Mit STRG+Zehnertastatur 1-4 schaltet du um. Ich nutze nur AUS (Modus1) weil ich ASW nicht brauche, die 6900XT ist schnell genug. Die 3080 ist jetzt aber auch nicht so viel langsamer.


    Der 5800X3D ist bei normalen Games meistens schneller als mein normaler 5800X, aber der MSFS ist nicht normal. Der hängt für mich technisch in 2009 fest. Aber wird schon klappen!

    Gruß Andre/fussvolk (Heimathafen: EDLB)

  • Hi Andre,


    besten Dank für die mehr als ausführliche Antwort. Das ist wirklich stark!


    Meine Bedenken war dahingehend, dass eventuell treiberseitig bei SteamVR irgendwelche negativen Auswirkungen zu erwarten sind, weil es mit zwei Systemen klar kommen muss.


    Viele Grüße

    Andreas

    AMD 5800x3d

    RTX 3080 10g

    32 GB DDR4

    Reverb G2


    Heli Pilot - hauptsächlich H145

  • Gute Frage! Mein MSFS läuft nicht über Steam sondern Store. D.h. Steam VR ist gar nicht aktiv.

    Gruß Andre/fussvolk (Heimathafen: EDLB)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!