Verbindung unterbrochen. Eine Serverfrage?

  • Moin its me again ;)

    Ich habe mehrmals am Tag Unterbrechungen lt. MSFS. Da ich einen zweiten Monitor nutze stelle ich immer fest, dass mein Internet stabil ist. Liegt es gar nicht an meinem Internet?

    Gunnars PC:

    Asus ROG Strix X570-F Gaming, AMD Ryzen 7 3800X, Nvidia GeForce RTX 2070 Super, 64GB RAM

    • Offizieller Beitrag

    Hallo (hier könnte Dein Name stehen),


    Du bist zwar noch ein Neuling hier bei uns im Forum, wirst aber bestimmt unsere Forenregeln kennen. Bitte erstelle eine aussagekräftige Signatur zu Deinem Profil. Muster gibt es genügend. Wir müssen für Lösungsansätze nicht alles wissen, die Grundelemente der Hardware sind aber schon wichtig. Auch sollte man seine Beiträge mit seinem Namen unterzeichnen. Dies kannst Du Dir aber sparen, wenn Du diesen in der Signatur aufnimmst.


    Zu Deinem Problem ist zu sagen, dass es nicht an der Internetleitung sondern überwiegend an der fehlenden Erreichbarkeit der Server liegt. Das kann im laufenden Flug passieren oder auch schon beim Starten. Mit dem Thema haben wir immer wieder zu kämpfen.

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus


  • Dachte ich mir schon, aber eine Bestätigung ist immer ganz gut.

    Gunnars PC:

    Asus ROG Strix X570-F Gaming, AMD Ryzen 7 3800X, Nvidia GeForce RTX 2070 Super, 64GB RAM

  • Hallo koyangi
    Ich ärgere mich jeweils auch ein Bisschen über die Fehlermeldung, die je nach Sprache (mein MSFS läuft unter Englisch) zumindest suggeriert, dass MEINE Verbindung zu schwachbrüstig sei und ein Problem habe. Natürlich ist der Flaschenhals immer beim MS-Server. :rolleyes:
    Ich meinte festgestellt zu haben, dass der 'connection lost'-Meldungen weniger sind, wenn ich das Map Enhancement Addon benutze (welches die Satellitenbilder von Google holt). Aber das ist nur ein Bauchgefühl ─ der im Moment eh auf 'hungrig' geschalten ist. ;)
    -Beste Grüsse, Christian

    P.S.
    Heute war's übrigens ganz besonders schlimm bei mir. Ich bin x-mal auf 'offline' gesetzt worden. Wenn das Meer weg ist und statt ihm nur blauer Boden zu sehen ist, dann sind bei mir die Feriengefühle weg. Ein bisschen Nostalgie mag aufkommen ('Grüss dich FS3'), aber dann fahr ich die Kiste lieber gleich runter. Und habe die Gelegenheit benutzt, mein Profilbild anzupassen... ^^

    Hauptinteresse: Warbirds und Vorkriegsaviatik, frühe Jets. Szenerie, Architektur.

    Win10, Ryzen 5950X, 32GB, Nvidia RTX-3090, Varjo Aero (ex G2), GforceFactory EDGE Motion Platform, Spitsim custom Input-Controls + TM TPR, Jetseat, ButtKicker mini.

    Einmal editiert, zuletzt von deHavilland ()

  • Hallo koyangi
    Ich ärgere mich jeweils auch ein Bisschen über die Fehlermeldung, die je nach Sprache (mein MSFS läuft unter Englisch) zumindest suggeriert, dass MEINE Verbindung zu schwachbrüstig sei und ein Problem habe. Natürlich ist der Flaschenhals immer beim MS-Server. :rolleyes:
    Ich meinte festgestellt zu haben, dass der 'connection lost'-Meldungen weniger sind, wenn ich das Map Enhancement Addon benutze (welches die Satellitenbilder von Google holt). Aber das ist nur ein Bauchgefühl ─ der im Moment eh auf 'hungrig' geschalten ist. ;)
    -Beste Grüsse, Christian

    P.S.
    Heute war's übrigens ganz besonders schlimm bei mir. Ich bin x-mal auf 'offline' gesetzt worden. Wenn das Meer weg ist und statt ihm nur blauer Boden zu sehen ist, dann sind bei mir die Feriengefühle weg. Ein bisschen Nostalgie mag aufkommen ('Grüss dich FS3'), aber dann fahr ich die Kiste lieber gleich runter. Und habe die Gelegenheit benutzt, mein Profilbild anzupassen... ^^

    Das Enhancement Addon werde ich mir mal ansehen. Bin jetzt sowieso viel bei flightsim.to :D

    Wie lange bist Du schon beim FS dabei? FS3?

    Gunnars PC:

    Asus ROG Strix X570-F Gaming, AMD Ryzen 7 3800X, Nvidia GeForce RTX 2070 Super, 64GB RAM

  • Wie lange bist Du schon beim FS dabei? FS3?

    Meine Flusi-Sozialisierung geschah noch auf Commodore Amiga 1000. Der noch von Sublogic für den Amiga entwickelte «FlightSimulator II» entsprach 1987/88 aber eigentlich dem FS3. Als dann die ersten Flug-'Simulatoren' erschienen, die die überragenden Grafik- und Soundchips des Amiga auch wirklich ausnutzten (zuerst eine F-16, später die F/A-18 inkl. carrier ops), habe ich den Flightsimulator (mit Cessna und Camel) schnell deinstalliert. Was natürlich das falsche Wort ist, denn damals (ohne HD!) hat man ja nichts installiert, sondern sämtliche Programme immer von Diskette gestartet... :D

    Hauptinteresse: Warbirds und Vorkriegsaviatik, frühe Jets. Szenerie, Architektur.

    Win10, Ryzen 5950X, 32GB, Nvidia RTX-3090, Varjo Aero (ex G2), GforceFactory EDGE Motion Platform, Spitsim custom Input-Controls + TM TPR, Jetseat, ButtKicker mini.

  • Meine Flusi-Sozialisierung geschah noch auf Commodore Amiga 1000. Der noch von Sublogic für den Amiga entwickelte «FlightSimulator II» entsprach 1987/88 aber eigentlich dem FS3. Als dann die ersten Flug-'Simulatoren' erschienen, die die überragenden Grafik- und Soundchips des Amiga auch wirklich ausnutzten (zuerst eine F-16, später die F/A-18 inkl. carrier ops), habe ich den Flightsimulator (mit Cessna und Camel) schnell deinstalliert. Was natürlich das falsche Wort ist, denn damals (ohne HD!) hat man ja nichts installiert, sondern sämtliche Programme immer von Diskette gestartet... :D

    Den MSFS habe ich Ende der 90er begonnen. Da gab es mal ne Serie mit World Meshes über zahlos viele DVDs. Davor einen A320 Simulator und div. Kampfflugzeug Simulatoren am PC und sogar am Amiga.

    Und man brauchte den kleinen Bruder an der Floppy zum Disketten wechseln ;)

    Gunnars PC:

    Asus ROG Strix X570-F Gaming, AMD Ryzen 7 3800X, Nvidia GeForce RTX 2070 Super, 64GB RAM

  • Haha, der 'Kleine Bruder' war leider immer ich ─ und dann bleibt man's ja das ganze Leben...
    Ich hab aus Nostalgie noch ein Game-Box mit 9 Disketten aufbewahrt. Eine PC-WW2-Flusi von Origin/Electronic Arts. EA war ja auch ganz dicke drin beim Amiga, war mir von dort schon ein Begriff...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Jetzt noch ne aktuelle Frage: wie ist deine Verbindung heute? Meine ist seit gestern schon absolut hundsmiserabel, stellt mich immer wieder offline. Und den Content Manager kann ich auch wieder nicht mehr laden. Liess ihn schon mehrmals 15-30min orgeln... <grrrr>

    Hauptinteresse: Warbirds und Vorkriegsaviatik, frühe Jets. Szenerie, Architektur.

    Win10, Ryzen 5950X, 32GB, Nvidia RTX-3090, Varjo Aero (ex G2), GforceFactory EDGE Motion Platform, Spitsim custom Input-Controls + TM TPR, Jetseat, ButtKicker mini.

  • Haha, der 'Kleine Bruder' war leider immer ich ─ und dann bleibt man's ja das ganze Leben...
    Ich hab aus Nostalgie noch ein Game-Box mit 9 Disketten aufbewahrt. Eine PC-WW2-Flusi von Origin/Electronic Arts. EA war ja auch ganz dicke drin beim Amiga, war mir von dort schon ein Begriff...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Jetzt noch ne aktuelle Frage: wie ist deine Verbindung heute? Meine ist seit gestern schon absolut hundsmiserabel, stellt mich immer wieder offline. Und den Content Manager kann ich auch wieder nicht mehr laden. Liess ihn schon mehrmals 15-30min orgeln... <grrrr>

    Die Internetverbindung macht aktuell keine Probleme. 15-30 Minuten ist aber sehr heftig. Sieht es heute besser aus?

    Ich bin nicht so firm was den MSFS angeht bzw. die Abhängigkeit von deren Servern. Aber das Problem könnte genauso dort wie auch bei Deinem lokalen Internet liegen vermute. Ich neige aber stark zum Asobo Server.

    Ansonsten das Thema noch mal eröffnen und ggf. auch mal fragen wer bzw. wie viele mit diesen Problemen zu kämpfen haben. Evt. ist da auch jemand mit dem richtigen Tipp dabei.

    Gunnars PC:

    Asus ROG Strix X570-F Gaming, AMD Ryzen 7 3800X, Nvidia GeForce RTX 2070 Super, 64GB RAM

  • Moin.


    Ich habe auch hin und wieder solche Meldungen.

    Dann führe ich parallel dazu einen Speedtest übers Handy aus. Bis jetzt war tatsächlich EINMAL das Problem bei mir, der Repeater hat nur noch 5Mbit durchgelassen. Ansonsten habe ich i. d. R. folgende Werte:


    Gut >40/8Mbit ca. 30ms


    Der Flusi zeigt mir i. d. R. ca. 40ms an.


    Bernd

    Beheimatet bei EDNO, fliegt auf der Xbox Serie 'S'

    Th. Hotas One

    Tastatur/Maus-Kombi GameSir VX

  • Hallo. Heute Vormittag wars ganz anständig, ich hatte den Euro-Server gewechselt und mit Google Maps geflogen. Gegen Abend war's dann plötzlich wieder soweit, dass ich ungefragt auf Offline gesetzt worden bin. Mal sehen, wie's morgen, an einem Ferienwochentag aussieht...
    -Christian

    Hauptinteresse: Warbirds und Vorkriegsaviatik, frühe Jets. Szenerie, Architektur.

    Win10, Ryzen 5950X, 32GB, Nvidia RTX-3090, Varjo Aero (ex G2), GforceFactory EDGE Motion Platform, Spitsim custom Input-Controls + TM TPR, Jetseat, ButtKicker mini.

  • Moin.


    Diese Erfahrung kann ich ziemlich nachvollziehen.


    Gestern Nachmittag hat der Flusi mal wieder richtig Spaß gemacht. Mehrere Flüge ohne Probleme.


    Abends gegen 21-22 Uhr erst der Azure-Dienst offline, kurz darauf Standbild, Problem gemeldet, CTD


    Bernd

    Beheimatet bei EDNO, fliegt auf der Xbox Serie 'S'

    Th. Hotas One

    Tastatur/Maus-Kombi GameSir VX

  • Mit 40ms (in diesem Fall +10ms) kann man ja gut leben bzw. fliegen. Aber Claus hat ja schon erklärt, dass es eher am Asobo Server liegt.

    Gunnars PC:

    Asus ROG Strix X570-F Gaming, AMD Ryzen 7 3800X, Nvidia GeForce RTX 2070 Super, 64GB RAM

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!