A320 Simulator Dresden

  • \o Ahoi zuasmmen,


    bin auf den A320-Simulator in Dresden gestoßen... und find die Installation ja mal genial. Würde mich total reizen.

    Jetzt die frage an euch: Wer war da schon einmal, und lohnt sich das?


    Die Bilder sehen top aus, Preise sind fair, Flexibilität voll gegeben (man kann genaue Szenarien benennen, und es wird simuliert werden)...

    Fehlt eigentlich nur noch jemand, der mal hinfährt, und es ausprobiert.. : )


    [Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.]


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hi,


    ich bin schon mehrmals im A320 Simulator gewesen.

    Sowohl in Köln bei "Yourcockpit", als auch in Meerbusch bei "Aerotask".

    Alle Besuche haben meine Erwartungen voll erfüllt.

    Bei den ersten Besuchen habe ich mich vom Instructor leiten lassen, später habe ich dann jeweils komplette Flügbe "cold and dark" durchgeführt.


    Ich denke mal, dass es in Dresden nicht anders sein wird. :thumbup:

    Viele Grüße aus Köln

    Rudi

    *****************************************************************************

    Win 11 Home,

    AMD Ryzen 7 5800,

    Gigabyte B550M AORUS ELITE Mainboard,

    32 GB RAM,

    AMD Radeon RX 6600XT 8GB,

    3 x SDD (1 x 1TB, 2 x 500 GB)

    TCA Captain Pack Airbus Edition

    Internet 250 Mbits

  • Heyy Rudi! o/

    Dank Dir für Dein Feedback!

    Ja nu, wenn dann richtig.. : ) Soll der Instruktor sich mal richtig anstrengen.. :D

    FROM cold & dark TO cold & dark, mit MCDU füttern und allem. - Ich möchte komplett instruiert werden, und dann schön nach IFR durchziehen. (Der Flug an sich muß ja jetzt nicht ewig dauern.)


    Bloß das Ding mit dem externen Walkaround müssen wir auslassen.. ; )

    Was ich gelesen habe, der A320-Simulator in Dresden ist kein Full-Motion-Simulator, d.h. Fliehkräfte werden nicht umgesetzt... praktisch wie daheim, nur halt im originalen Cockpit.


    War denn Köln und Meerbusch Full-Motion?

  • Ja korrekt, mit allem was dazugehört.

    Zwei Stunden haben mir da immer gereicht - für einen Flug ;)


    Nein, Köln und Meerbusch waren auch kein Full-Motion.

    Aber das stört am wenigsten.

    Viele Grüße aus Köln

    Rudi

    *****************************************************************************

    Win 11 Home,

    AMD Ryzen 7 5800,

    Gigabyte B550M AORUS ELITE Mainboard,

    32 GB RAM,

    AMD Radeon RX 6600XT 8GB,

    3 x SDD (1 x 1TB, 2 x 500 GB)

    TCA Captain Pack Airbus Edition

    Internet 250 Mbits

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    Meerbusch ist jetzt leider geschlossen, weil das Hotel in welchem der Simulator steht, dicht gemacht hat. Auch wenn es kein Fullflightsimulator ist, so ist es absolut zu empfehlen.

    Bilder

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus


  • Coole Sache. Danke Dir! : )


    Ja nu.. 2h sind weg wie im..... Flug. : )
    Flugplanung, Tanken, Boarden, Load-Sheets, Wetter, Checklisten...
    Mein Gesicht: *_______* (Jarr jarr jarr so muß das!)

    Gesicht Freundin: @_____@''' (Gähn! Und wann kommt jetzt der Fun-Part? :o)


    Err ja.. die kann derweil zu Ikea im Elbepark "nebenan". ; )

  • Hallo Ihr Simulator-Fans.


    schaut mal unter ProFlight. Hier kann man beim Lufthansa Flight Training in Frankfurt teilnehmen.


    Ich habe damals die Boeing 767 geflogen. Danach gibt es ein Bild zur Erinnerung und ein Certificat.

    Geflogen wird mit einen Piloten der Lufthansa. Welchen Flughafen du anfliegen willst, konnte ausgesucht werden. Zur Verfügung stehen: A 380, B747, B737, B767. Zeit: 2 Stunden; 1 Stunde Theorie,

    1 Stunde Praxis.


    Schaut mal nach.

  • Der Hannover Airport hat gleich zwei Simulatoren (auch starr). Die B-737 und den A320...

    Kann ich nur empfehlen. Ich war allerdings zu FSX-Zeiten dort. Keine Ahnung, ob die in Sachen Software inzwischen aufgerüstet haben. 8)

    Gruß

    Dirk


  • Moin,

    ich war bei Aerotask in Hamburg (A320). Es war ein unvergessliches Erlebnis. Bin zwei Stunden geflogen und habe echt viel gelernt. Kann ich nur empfehlen


    Gruß Kai

    CPU : Intel Core i5 12600K, 3700 Mhz

    Mainboard : Gigabyte Z690M AORUS Elite AX

    RAM : 16GB DDR4

    Grafikkarte : NVIDIA GeForce RTX 3060Ti

    Speicher : 512GB SSD, 1TB HDD

    Betriebssystem : Windows 11 Home


    Thrustmaster TCA Sidestick, Thrustmaster Quadrant Airbus Edition

  • Gestern 2022-08-14 hat es dann endlich geklappt, und ich konnte den A320 in Dresden ausprobieren.

    War ein schönes Erlebnis. Ich hatte 90 Minuten gebucht, plus 20 Minuten Einführung.


    Während der Session ging es zunächst von Dresden nach Berlin, und dann von Berlin nach Warschau.


    Ich hatte zwar einen Flugplan mit Wetter und co dabei, jedoch war o.g. Flug bereits eingestellt (jup, Flieger war nicht cold & dark), und so habe ich nicht darauf bestanden, daß das alles noch eingepflegt wird.

    Beim nächsten Mal weiß ich natürlich Bescheid; Flugpläne und Sonderwünsche im Vorab mitteilen.. : )


    Wir sind dann vom Gate zurückgepusht und nach Taxi losgeflogen. AI-Traffic war auch anzutreffen, daher war stets Vorsicht geboten.

    Der Zeit wegen haben wir auf Checklisten verzichtet, und alles aus Routine erledigt.. ehem.. ; ) - Nuja. :D

    Als der Instruktor merkte, daß ich mich mehr auskenne, als ich vorgab, schaltete er von "fair" Weather auf "thunderstorm" und ich durfte direkt in Berlin eine Seitenwind-Landung erledigen.. oha.. :D - Die Controls fühlten sich aber gut an, und so ging auch das zu machen.

    Später in Warschau sollten dann auch noch Böhen mit 28kt hinzukommen.. aber auch das war machbar, und so konnten wir gepflegt auf das dortige Parkfeld rollen, und nach den üblichen Prozeduren den Flieger herunterfahren.


    Der Instruktor hatte dann allerdings schon arg auf die Zeit gedrängt, da der nachfolgende Pilot bereits 10 Minuten warten mußte..

    Jaja.. 90 Minuten reichen eben doch nicht. : ]


    Die Umsetzung fand ich schon recht überzeugend:

    - 98% Original-Cockpit-Teile laut Webseite.. könnte hinkommen! : )

    - überzeugende Sound-Kulisse

    - Vibrationen sind in gewissen Rahmen umgesetzt, obwohl es kein FullFlight-Sim ist.

    - TOC und TOD waren variabel, ungleich der Standard A320 im MS FS2020, wo dies starr eingepflegt ist... und (zumindest ich) praktisch nie so ganz erreiche

    - Leerlaufschub am Boden reicht fürs Rollen (ungleich MS FS2020)

    - AutoBreak medium verzögert wirklich gut! (MS FS2020 Standard A320 merkt man die kaum)

    - Das Speed-Band im PFD konnten wir voll ausreizen, ungleich der Standard A320 im MS FS2020, die bereits 20-30 Knoten unter dem roten Bereich mit "overspeed!" warnt. (FL320, FL380.. macht keinen Unterschied im Microsoft-Produkt)


    Verbesserungspotential ergab sich eigentlich nur in diesen Punkten:

    - Die Bremsen an den Ruderpedalen gingen für meinen Geschmack ein wenig sehr hart

    - Wetter-Radar war gerade inop (seit dem letzten Update, wie der Instruktor meinte)


    Unter dem Strich ein absolut schönes Erlebnis. Kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!

    Und jep.. das mach ich garantiert mal wieder. : )


    Bestimmt auch mal in den anderen Simulatoren, die ihr empfohlen hattet.


    Mathias

  • Hallo,


    Meerbusch ist jetzt leider geschlossen, weil das Hotel in welchem der Simulator steht, dicht gemacht hat. Auch wenn es kein Fullflightsimulator ist, so ist es absolut zu empfehlen.

    Dafür ist jetzt eine "Zweigstelle" in Solingen eröffnet worden, auch nicht all zu weit von Kölle entfernt. :)

    Viele Grüße aus Köln

    Rudi

    *****************************************************************************

    Win 11 Home,

    AMD Ryzen 7 5800,

    Gigabyte B550M AORUS ELITE Mainboard,

    32 GB RAM,

    AMD Radeon RX 6600XT 8GB,

    3 x SDD (1 x 1TB, 2 x 500 GB)

    TCA Captain Pack Airbus Edition

    Internet 250 Mbits

  • Moin Gemeinde,


    wer im Großraum Stuttgart einen Sim sucht, dem kann ich SimInn in Böblingen empfehlen. 738 als fix-based Sim mit originalem Cockpit sowie ein Full-Motion-Simulator für Cessna 172.

    Lieben Gruß

    Uwe aus EDST


    BeQuiet 500 DX, Windows 10, Ryzen 9 3900X 12/3,8 GHz, Asus PRIME B550M-A, RX 5700 XT 8 GB GDDR-6, RAM 32 GB 3200 MHz DDR-4, SSD M.2 1 TB Kingston A2000, Kraken X 53 RGB + 2 x 120er Lüfter zur Temperatursenkung


    Kennung Zombiewoof63

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!