Thrustmaster TCA - Probleme mit dem Seitenruder

  • Welche Hardware wird benutzt?
    Ist für die nachfolgende Fragestellung nicht von Bedeutung.

    Moin moin,


    ich hatte mir bei Media Markt den Thrustmaster TCA Throttle in der Airbus Edition geholt, diesen aber mittlerweile wieder aus folgendem Grund zurück gegeben: Immer, wenn ich in der Mittelstellung des Sticks eine ganz leichte links-rechts Bewegung auf der Z-Achse (die Achse für das Seitenruder) gemacht habe, ohne wirklich groß Druck auszuüben, also ohne den Widerstand zu überwinden, konnte ich im MSFS deutlich sehen, wie das Seitenruder deutliche Ausschläge gemacht hat. Irgendetwas scheint also mit dem Kontakt nicht in Ordnung gewesen zu sein.

    Ich wollte von denjenigen hier im Forum, die das hier lesen und diese Ausstattung besitzen, gerne wissen, ob ihr dasselbe Problem auch habt? Wenn ihr die Zeit und Lust dazu findet, dann öffnet mal die Einstellungen zur Empfindlichkeit des Sticks und schaut mal bei oben beschriebener Bewegung, ob es auch bei euch Ausschläge auf der Z-Achse gibt. Falls nicht, werde ich wohl eine fehlerhafte Version erwischt haben. Wie dem auch sei, der Stick ist zurück gegeben. Mittlerweile habe ich einen neuen, der deutlich stabiler und auch etwas teurer war. Eigentlich bin ich damit sogar zufriedener. Schade ist es aber, dass ich somit nicht diese recht interessant aussehende Airbus-Version von Stick, Thrustlever sowie Klappen-, Spoiler- und Fahrwerk-Einstellung (u.a.) habe.

  • Hallo,

    und Nope, da zittert nix.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    War dann wohl ein defekt im Gerät. Für die Z Achse wird ein Poti verwendet, für X und Y ein Hall Sensor. Bei Potis kommt das schon mal vor.
    Da hilft es manchmal die Z Achse schnell zu bewegen um die Kontaktfläche zu reinigen, das hatte mein älterer T-Flightstick wenn er längere Zeit nicht benutzt wurde. Vermutlich eine leiche Schicht durch die Luftfeuchtigkeit.


    Shit happens

    Gruß

    Gruß Andre/fussvolk (Heimathafen: EDLB)

    • Offizieller Beitrag

    Bei meiner Konfiguration gibt es ebenfalls überhaupt keine Probleme. Der Stick und die Addon-Hardware arbeiten absolut problemlos. Im übrigen gibt es hier im Forum einige sehr gute Anleitungen für die Einstellung der Hardware.

    Viele Grüße aus EDLF


    Claus


  • Hab ebenfalls keine Probleme damit..

    Und wenn das Seitenleitwerk mal neutral bei Berührung zittert, genügt mal ein Ausschlag links u rechts.

    Ausserdem hab ich die Waagrechte Linie um Null verlängert...also kann auch beim Neutralpunkt nichts zittern.

    Lg. Reini

    (LOWS/LOWL)

  • Oje, auch der jetzige Stick hat ein paar Probleme. Nun ja, nicht weiter tragisch. Ich vermute, dass es etwas mit USB 2.0 und USB 3.0 zutun hat. Mein jetziger PC verfügt nur über USB 2.0 und einer älterer Generation. Anscheinend tritt solch merkwürdiges Verhalten vermehrt beim Verwenden der älteren USB-Generation auf. Ich hoffe, dass mein neuer PC, der nächste Woche dann hoffentlich da ist, ein noch besseres Verhalten des Sticks umsetzt. Mal schauen.

    • Offizieller Beitrag

    Hast du den Stick mit einem Programm installiert?

    Dann entferne das Programm, denn MSFS erkennt

    ihn beim einstecken. Die externe installation behindert

    alles.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!