Nach Google Replacement Tool sind Bing Maps fehlerhaft

  • Welche Hardware wird benutzt?
    siehe Signatur

    Servus Leute

    Weil viele von der GoogleMaps Inplementierung so begeistert sind, habe ich das Google Replacement Tool v4.2.3 heruntergeladen und ausprobiert.

    Als ich die Google Maps geladen hatte , hat es mich aber nicht überzeugt da die Farben zu eintönig waren.

    Zurück zu den Bing Maps musste ich feststellen, das die Satellitenbilder nun ein Gemisch aus Google und Bing sind.

    Selbst wenn ich beim Replacement Tool "Bing Maps" wähle, scheinen zu etwa 20% Google Maps noch durch

    Schrecklich anzusehen.

    Rolling Chache gelöscht, keine Änderung

    An und Abmeldung von XBox, MSStore, keine Änderung

    Leeren des Community Ordners, kein Erfolg

    Content xml resetet, kein Erfolg.

    Die Google Bilder befinden sich immer an den selben Stellen , und scheinen sich nicht mehr von Bing überschreiben zu lassen.

    Nach mehrmaligem Neustart keine Änderung

    Der Gesamteindruck vermittelt 80% Bing und 20% Google

    Bleibt nur noch eine Neuinstallation?

    Gruß Didi


    Win10 Pro

    i5 4690K

    16GB Ram 2400MHz Ballistix Sport

    Zotac Geforce GTX 1070 8GB

    Netzteil 550W

    Einmal editiert, zuletzt von Didiman ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!