EGLL ILS Anflug auf 09L

  • Guten Tag,


    ich habe bezüglich dem Airport EGLL mal eine Frage zum ILS Anflug auf der Rwy 09L. Da sich die 09L und die 27R ja die ILS Freq. teilen aber unterschiedliche Senderbezeichnungen haben, stellt sich mir dir Frage , wie gebe ich dies im Flugzeug / FMC ein ?

    Die ILS Freq. für die 09L ist 110.30 IAA die 27R hat auch die 110.30 aber mit IRR. Die B747-8i oder auch andere Flieger zeigen mir immer die 110.20 - IRR an also die Rwy 27R. Wie bekomme ich nun die 09L - IAA eingestellt ?


    Gruß Xelotis

    MSFS 2020 auf PC

  • Bei dem Flugzeug gibst du doch auch die Runway im Flugplan ein, bzw. den Approach. Ich schätze dass reicht dem Flieger um zu berechnen von welcher Seite das Signal angeflogen wird.

  • Zitat

    Bei dem Flugzeug gibst du doch auch die Runway im Flugplan ein, bzw. den Approach. Ich schätze dass reicht dem Flieger um zu berechnen von welcher Seite das Signal angeflogen wird.

    Ja die DEP/APP müssen im FMC eingegeben werden, funktioniert ja bei anderen Airports wunderbar, aber eben nicht bei EGLL. Beim ILS 09L Anflug dreht der AP immer auf die 110.30 - IRR / 27R und möchte dort landen. Bisher ist mir noch nicht bewusst ob es ein Fehler im Airport bzw. Flugzeug ist oder ob ich etwas falsch eingebe bzw. das FMC nicht richtig einstelle.

    MSFS 2020 auf PC

  • Ok, nun bin ich auch überfragt.

    Ich habe eben versucht mit der C414 einen ILS Anflug auf die 09L zu machen. Kurs und GS">GS wurden mir zwar in den Instrumenten angezeigt, aber der AP hat im APR keinen Pfad eingefangen, also musste ich manuell landen.

  • Zitat

    Ich habe eben versucht mit der C414 einen Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. Anflug auf die 09L zu machen. Kurs und GS">GS wurden mir zwar in den Instrumenten angezeigt, aber der AP hat im APR keinen Pfad eingefangen, also musste ich manuell landen.

    Genau dieses Szenario habe ich, egal welches Flugzeug, eben auch. Der AP zeigt mir einen Kurs / GS">GS aber eben nur für die 27R - IRR Landekurssender. Es scheint wohl ein Fehler vom Airport zu sein. Nun gut dann werde ich aktuell die 09L/R nicht anfliegen können.


    Gruß

    Xelotis

    MSFS 2020 auf PC

  • Moin,

    also ich bin noch vor einer Woche die 09L in EGLL mit dem A32NX (Dev) angeflogen und alles lief einwandfrei :/

    Also beim Airbus hat man die Möglichkeit, in der RAD NAV Page die Frequenz des ILS auch über die Bezeichnung des DMEs einzugeben. Also IRR oder IAA. Vielleicht geht's ja so......


    Gruß Kai

    CPU : Intel Core i5 12600K, 3700 Mhz

    Mainboard : Gigabyte Z690M AORUS Elite AX

    RAM : 16GB DDR4

    Grafikkarte : NVIDIA GeForce RTX 3060Ti

    Speicher : 512GB SSD, 1TB HDD

    Betriebssystem : Windows 11 Home


    Thrustmaster TCA Sidestick, Thrustmaster Quadrant Airbus Edition

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe das gerade mal probiert. DEP/ARR habe ich in der FMGC eingegeben. Funktioniert im Airbus so wie es sein muss. Erster Anflug auf die 09L, dann ein GO Arround und der nächste Anflug auf die 27R. Da die 09L in der FMGC eingegeben war

    und die 27R die gleiche Frequenz benutzt erkennt der Flieger auch das ILS 27R sobald er auf der `richtigen` Seite isBitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.VG Hardy

  • Hallo Hardy,

    wenn Du im Landeanflug, mit Beginn APP den Systemschalter von ARC auf LS umschaltest, siehst Du noch genauer, wie sich der Flieger zur ILS Landebahn verhält.


    Gruß SQ

  • Wie verhält sich dass denn bei der 747-8i ? Wie bekomme ich dort im FMC die DME - IAA eingetragen ?

    Habe es eben auch einmal versucht aber die Maschine dreht sofort nach links und versucht irgendwo zu landen.

    MSFS 2020 auf PC

    • Offizieller Beitrag

    Hallo SQ,


    Da hast Du natürlich Recht, kann man machen. Ich habe lieber den ARC Mode an, finde da hat man einen besseren Bezug zur RWY und das ILS hat man ja auf dem PFD.


    Xelotis, ich probiere das später mal aus und gebe Bescheid.


    VG Hardy

  • Hallo Hardy,

    das mag bei guter Sicht schon sein aber wenn Du mal einen ILS Anflug machen musst wo Du bei 300 Ft. Höhe noch kein Land siehst und Du es nicht gewohnt bist diese Instrumentenanzeige entsprechend zu nutzen kann das schon sehr nachteilig sein. Hat mich letztens in Lissabon ereilt, bei super Wetter losgeflogen und in Lissabon bei 0 Sicht und Starkregen angekommen. Und gestatte mir noch einen kleinen Hinweis: Wenn Du mit dem A320 auf dem Gleitpfad bist dann reichen 140 Kn gut und volle Klappen, bei Dir ist da noch 157 kn eingestellt, das ist etwas schnell.


    Gruß SQ

    • Offizieller Beitrag

    Hi Xelotis,


    Hab das jetzt mit der 747 probiert. Folgendes Setup: Departure RWY 27R, in der FMC hab ich nur das ILS09L ohne Transition eingegeben. Anflug ILS 09L ohne Probleme, dann in 100ft einen Go Arround gemacht und mit dem Heading von 060 auf 3000ft gestiegen. Während des Abfluges in der FMC das ILS27R eingegeben, wieder ohne Transition und dann das ILS27R geflogen. Kein Problem. Gibst Du die ILS Frequenz in der RADNAV Page ein? Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo SQ,


    der Nachteil beim ILS auf dem ND ist ganz einfach, da geht Dir jegliche Terrain und W/X Awarness verloren weil der Bezug zur Aussenwelt fehlt. Im MAP Mode siehst Du genau wo ist die RWY, wie verhält es sich im Go Arround Sector etc.. steht da zum Beispiel ein Gewitter wirst Du es im MAP Mode relativ einfach zu Deinem Flugweg erkennen und kannst unter Umständen den Published Go Arround gar nicht fliegen. Deshalb lass ich den MAP Mode. Airbus selbst sagt das auf mindestens einem ND ( CAPTAIN OR FO ) das LS angeschaltet werden muss, macht aber keinen Unterschied zwischen PF und PNF.


    Hast Recht, war ein bisschen schnell ;)


    VG Hardy

  • Hallo Highspeedhardy,


    ja ich muss die ILS - Freq. eingeben , da im FMC keine automatisch eingefügt wird.

    Sehr interessant finde ich dass es ohne Trans Eingabe funktioniert. Ich benutze ja den Flugplaner der im Simulator integriert ist und entsprechend habe ich immer mit SID / STAR und TRANS gearbeitet. Funktioniert ja auch bei anderen Airports sehr gut, eben nur nicht bei EGLL. Ich habe zum Test auch mal die anderen Flugzeuge vom MSFS probiert und keiner von diesen Flugzeugen zeigt die richtige ILS an. Es wird immer die 27R - IRR angezeigt mit einem Kurs von 270. Die 09L ist aber 090 Kurs und hat IAA als ILS Empfänger, egal ob im FMC die richtigen Werte stehen.

    Die Einstellungen im FMC ändern nichts an der Anzeige im ND , auf der NAV/RAD Seite im FMC stelle ich immer die 110.30 ein und die 090 als Kurs. Keine Chance , bei EGLL nimmt er die Daten einfach nicht nicht an.

    Es ist gut möglich dass ich einen Fehler in der FMC Programmierung mache oder die Flugzeuge eben nicht richtig funktionieren.


    LG Xelotis

  • Hallo Hardy,

    Deine Ansicht ist auch OK, das LS hattest Du also beim Copilot geschaltet.


    Gruß SQ

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Xelotis,


    ich gebe auf der RAD NAV Page nichts ein, das geschieht automatisch wenn Du den Approach über DEP/ARR eingibst und dann funktioniert das bei mir. Ich nehme an da liegt der Fehler. Beim Flugplan musst Du ja nicht unbedingt schon eine Arrival eingeben, es reicht ja vom letzten waypoint direkt zur RWY, dann kannst das später über die FMC machen. 


    VG Hardy 

  • Zitat

    ich gebe auf der RAD NAV Page nichts ein, das geschieht automatisch wenn Du den Approach über DEP/ARR eingibst und dann funktioniert das bei mir.

    Leider steht bei manchen Airports keine Freq. sondern nur zwei Klammern und die entsprechende Landebahn, bei EGLL ist z.B. [ ] / ILS 09L .

    Wie gesagt nicht ein Flugzeug vom MSFS zeigt den richtigen APP an, habe ich mal getestet. Die zeigen alle immer nur IRR - 27R Kurs 270, die Eingabe ändert sich nicht.

    MSFS 2020 auf PC

    • Offizieller Beitrag

    Dann bin ich mit meinem Latain am Ende. :rolleyes:

  • Kurzes Update dazu, es liegt wohl daran , dass ich mit Live Wetter spiele und die 09er Bahnen nicht aktiv sind. Laut ATIS sind die 27iger für Landung und Abflug, dann werden auch diese aktiviert. Ist kein Fehler sondern Unwissenheit von meiner Seite aus, bis jetzt.

    Wieder etwas dazu gelernt, danke für die Hilfe.


    Gruß

    Xelotis

    MSFS 2020 auf PC

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!