FlybyWire Mod A320neo - Installationsanleitung

    • Offizieller Beitrag

    Liebe MSFS Gemeinschaft,


    Heute möchte ich für alle neuen hier im Forum oder generell in der Flugsimulation eine Installationsanleitung für den FlyByWire Mod A320neo machen.


    Hinweis zu Beginn:


    Ich möchte mit dieser Anleitung, die Grund Basics der Installation und Konfiguration von wichtigen Einstellungen zeigen, daher kann es sein, dass diese Anleitung unvollständig ist.


    Sollten euch etwaige Unstimmigkeiten auffallen, so könnt ihr uns gerne Bescheid sagen und wir werden es anpassen.


    Ebenfalls verweise ich in dieser Anleitung auf externe Quellen wie zum Beispiel die Entwicklerseite und Co. ich übernehme keine Haftung für den Inhalt externer Seiten.


    Aber fangen wir an:



    1. Einleitung:

    Der MSFS2020 ist ein großartiger Simulator, leider ist der von „Haus“ aus mitgelieferte A320neo nicht besonders gut geworden(zumindest meiner Ansicht nach). Seit 2020 gibt es daher ein A320neo FlybyWire Mod welcher völlig kostenlos zur Verfügung gestellt wird, die Entwickler haben hier bisher ein großartiges Projekt auf die Beine gestellt, der Source Code ist Open Source und auf GitHub verfügbar.


    Das neo steht im Übrigen für „New Engine Option“



    2. Download des FlyByWire Installers:

    Um euch den Installer für den FlyByWire herunterzuladen, müsst ihr zunächst auf die Entwicklerseite von FlyByWire gehen, welche wie folgt lautet: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Direkt auf der Hauptseite könnt ihr euch den Installer mit klick auf „Installer“ und dann auf „Download“ oder alternativ folgenden Direktlink herunterladen.


    Führt nun den Installer als Administrator aus, wundert euch nicht, ihr werdet durch kein „Setup“ Fenster geleitet, ihr werdet einmal sehen, dass sich der Installer initialisiert und dann kommt ihr direkt in das Hauptmenü vom Installer.


    3. Übersicht über den Installer:

    Nun wenn alles geklappt hat solltet ihr folgendes Bild sehen:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Auf der linken Seite seht ihr Produkte, welche aus dem Hause von FlyByWire kommen und darunter Produkte welche aus dem Hause Synaptic Simulations kommen.


    Auf der rechten Seite seht ihr die „Release History“, die sich für mein Verständnis auf die Stable Version bezieht!


    Der FlyByWire A320neo Mod ist in drei Versionen verfügbar:


    StableDiese Version ist wie der Name schon sagt „stable“ und laut Entwickler hat diese Version die beste Performance und die wenigsten Bugs, diese Version nicht so häufig aktualisiert.


    Development

    Dieser Version hat die aktuellsten Features und wird in den nächsten Stable Release gepackt. Diese Version wird aktualisiert, wenn etwas Neues im Master Branch auf GitHub erscheint.

    Wichtig: Bugs sind hier zu erwarten.


    Experimental

    Im Prinzip dieselbe Version wie Development, jedoch beinhaltet diese Version noch Custom Systen und das neue FBW cFMS (Custom Flight Management System). Diese Version wird aktualisiert, wenn Änderungen im „autopilot-custom-fpm“ Branch auf GitHub auftreten.

    Wichtig: Kein Support für diese Version.



    4. Die Optionen:

    Wenn ihr im Installer unten links auf „Settings“ klickt, kommt ihr in die Optionen des Installers, hier sind zwei Optionen besonders wichtig.


    1. Install Directory: Also das Installationsverzeichnis wo der A320neo installiert wird, dies könnt ihr ändern, indem ihr einmal auf das „Install Directory“ klickt und dann euren Ordner auswählt.


    2. Separate Liveries Directory: Für gewöhnlich werden die Liveries im Community Ordner abgelegt, dies könnt ihr aber ebenfalls ändern, falls gewünscht


    Die anderen Optionen haben auf die direkte Installation erstmal keinen Einfluss.


    5. Die Installation:

    Nun ist es so weit, wir werden den FlybyWire A320neo installieren, wichtig ist, alle drei Versionen werden absolut gleich installiert, ich werde hier jetzt die „Stable“ Version installieren.


    Dazu wählt ihr die Version aus und klickt auf „Install“ nun wird der FBW A320neo installiert.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Hinweis: Ihr könnt jederzeit zwischen den einzelen Versionen "wechseln", dies sieht dann wie folgt aus:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Nun, wenn der Installer fertig ist, können wir diesen schließen.


    Und den MSFS2020 starten.


    Wenn ihr das erste Mal einen Flug mit dem A320neo startet oder ein Update gemacht habt, dauert der erste Ladebildschirm meist etwas länger.


    6. Empfohlene Einstellungen:


    1. DX11: FlyByWire empfiehlt die Verwendung von DirectX 11 dies könnt ihr unter „Allgemeine Optionen“ → Grafikeinstellungen → DirectX Version einstellen, die sollt für beste Performance sorgen, da es in der Verwendung vom FBW A320neo, dem Glascockpit und DirectX 12 zu Problemen kommen kann. Jedoch ist DirectX 12 ein Beta Feature.
    2.  Linsenkorrektur: Bitte ausschalten, da es sonst schwieriger wird Knöpfe oder ähnliches zu betätigen.
    3. Glascockpit Bildwiederholungsrate: Bitte auf Medium oder Niedrig stellen, da es sonst zu FPS Einbrüchen kommen kann.
    4. MSFS2020 Unterstützungsoptionen -> Pilotensteuerung: Alles aus!Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    7. Joystick / SideStick Einstellungen:

    Dieses Thema ist äußerst komplex besonders beim FBW, daher werde ich hier noch einmal ein gesondertes Tutorial veröffentlichen, welches sich mit den optimalen Settings und der "Throttle Calibration“ befasst.



    8. Abschluss und abschließende Worte:

    Nun ist der A320neo FBW Mod installiert, auch wenn der Artikel etwas länger geworden ist, hoffe ich, dass dieser verständlich gewesen ist.


    Es werden in den nächsten Tagen noch weitere Tutorials zu diesem Flugzeug erscheinen, besonders zum Thema Joystick/Sidestick Kalibrierung und einen „Demo Flug“ von A – B sowie wichtige Features aufdröseln.


    Ich bin auf euer Feedback gespannt! ;)


    Schönen Abend


    Changelog:

    Version 1.0 - 13.03.2022 - VB

    Version 1.1 - 24.04.2022 - VB - Installer Bilder geändert

    Viele Grüße

    Vincent


  • Vincent

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Danke für den super Beitrag vincentxx. Werde mich in den nächsten Tagen mit dem Thema genauer beschäftigen. Gruß Toni

    Gerätename DESKTOP-VR70NM7

    Prozessor AMD Ryzen 3 PRO 3200G with Radeon Vega Graphics 3.60 GHz

    Installierter RAM 16,0 GB (13,9 GB verwendbar)

    Geräte-ID 9C570E7E-E917-4569-B10A-0C63F3910723

    Produkt-ID 00325-81724-48787-AAOEM

    Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

    LS 2020 auf externer Festplatte (D)

  • Vincent


    Hallo

    Vielen Dank für die Übersicht und V.a. auch für die Anleitung zur Einstellung im MS FS.


    Ich habe eine Frage zum Flugzeug:

    Trotz Eingabe aller Daten (FLugplan, Gewichte ) erhalte ich kein Höhenprofil im Flightplan (und auch kein Top of descent Berechnung)

    Was kann hier das PRoblem sein ?

    Vielen Dank

    und

    Grüße

    Peter

    • Offizieller Beitrag

    Grüße dich pastix


    Das Höhenprofil sowie des Top of Descents sind aktuell noch nicht implementiert.


    Es sind veinzelnt Daten im FMC hinterlegt, also Höhen und Speeds die kannst du auf dem ND darstellen mit der Constraints Option.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    • Offizieller Beitrag

    :):thumbup: Danke für die Erläuterungen!!
    Bin schon auf die Throttle-Kalibrierung gespannt!


    Liebe grüße
    Fred

    Moin,

    Die kommt in den nächsten Tagen bin schon fleißig dran! :P

    Viele Grüße

    Vincent


  • Guten Morgen vincentxx,

    heute Morgen gleich ausprobiert und es hat sofort geklappt :) .

    Keine Ahnung was ich verkehrt gemacht habe - manchmal bin ich betriebsblind.


    Danke dir herzlich.

    Jan

    Intel Core i7-8700

    2x G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38

    ASUS ROG Strix Z390-F Gaming

    EVGA GeForce GTX 1050 Ti SSC Gaming

    Samsung SSD 860 EVO


    cpu

    ram

    mainboard

    grake


    Perepherie:

    Thrustmaster Airbus Captain Edition

    Saitek Rudder Padels

    TrackiR

  • Hallo Vincent,


    oben hast Du ein Bild von "Flugassistenz" eingestellt.

    Ich suche in den Einstellungen des MSFS diese Einstellmöglichkeit?

    Bin ich denn blind? :?:

    Viele Grüße aus Köln

    Rudi

    *****************************************************************************

    Win 11 Home,

    AMD Ryzen 7 5800,

    Gigabyte B550M AORUS ELITE Mainboard,

    32 GB RAM,

    AMD Radeon RX 6600XT 8GB,

    3 x SDD (1 x 1TB, 2 x 500 GB)

    TCA Captain Pack Airbus Edition

    Internet 250 Mbits

    Einmal editiert, zuletzt von RudiE ()

  • die Flugassistenz bekommt du, wenn du im Flugzeug oben die Cursorleiste (heißt die so?) anklickst und dann auf den Kopf mit der Kappe klickst

    Liebe Grüße

    Alfons


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i9-9900K CPU @ 3.60GHz 3.60 GHz

    Installierter RAM: 16,0 GB

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3060

    Laufwerke: SSD 1 TB, HDD 2 TB

    Internet: 500/25 Mbit

    BS: Windows 11 pro

    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition

  • Danke Alfons,


    auf die Idee diese Leiste in Betracht zu ziehen bin ich noch gar nicht gekommen.

    Viele Grüße aus Köln

    Rudi

    *****************************************************************************

    Win 11 Home,

    AMD Ryzen 7 5800,

    Gigabyte B550M AORUS ELITE Mainboard,

    32 GB RAM,

    AMD Radeon RX 6600XT 8GB,

    3 x SDD (1 x 1TB, 2 x 500 GB)

    TCA Captain Pack Airbus Edition

    Internet 250 Mbits

  • Gerne. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Liebe Grüße

    Alfons


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i9-9900K CPU @ 3.60GHz 3.60 GHz

    Installierter RAM: 16,0 GB

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3060

    Laufwerke: SSD 1 TB, HDD 2 TB

    Internet: 500/25 Mbit

    BS: Windows 11 pro

    Thrustmaster TCA Sidestick Airbus Edition

  • Hallo Zusammen,


    bei mir ist nach dem Update von FBW bzw. FS2Crew die Menüauswahl „Flugassistenz“ verschwunden. Ist das so richtig?


    Wenn ich aber die A320neo starte, ist der Flugassistenz wieder da.


    Habe ich irgend etwas übersehen?


    Gruß Uwe

    Intel Core i7 6700K CPU @4.01 GHz

    DDR4 32GB PC 2133 CL10 (2x16GB) Kingston

    CPU Cooler beQuiet pure Rock Slim

    SSD 512GB Samsung 2,5" (6.3cm) SATAIII 850 Series Pro

    SSD 2TB SAMSUNG 870 SATA3

    NVIDIA GeForce RTX 2070 Super

  • Hallo Vincent,
    gestern habe ich den "FlyByWire Installer" installiert. Hinzu noch : "flybywire-externaltools-simbridge".
    Den finde ich in der Auflistung wieder, jedoch mit dem Kommentar: Nicht installiert. Was verbirgt sich dahinter oder anders: muss ich einfach warten, bis bei einem erneuten starten des Flusi eine Installation erfolgt? Ich habe Development-Variante gewählt.
    Ich bitte um einen Tipp. Vielen Dank.
    Michael

    Intel(R) Core(TM) i5-9600KF CPU @ 3.70GHz 3.70 GHz./.16,0 GB./.64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor./.Nvidia Geforce GTX 1660 Super, Monitor: Viewsonic VG2448 24 Zoll, Thrustmaster TCA Sidestick, TCA Quadrant Airbus Edition

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!