Die Auswahl vom A320neo (LEAP) bewirkt ein Hängenbleiben vom Flusi

  • Welche Hardware wird benutzt?
    Siehe Signatur

    Guten Tag, ich komme mit meinem Problem alleine nicht mehr weiter.


    Ich kann von den 48 Flugzeugen jedes für einen Flug auswählen und auch damit fliegen. Beim A320neo (LEAP) (FlyByWireSimulations) kann ich zwar auch einen Flug auswählen, aber wenn der blaue Ladebalken den rechten Rand erreicht, erscheint nicht wie bei den anderen Flugzeugen der Flughafen, sondern der Flusi hängt. Im Task Manager steht 25%CPU, 55%GPU und 32% Arbeitsspeicher. Keine Eingaben mehr möglich, ich kann den Task nur mehr canceln.


    Den Community Ordner habe ich umbenannt, es ist automatisch ein leerer Ordner angelegt worden.

    Softwarestand ist 1.22.2.0


    Vielleicht hat jemand für mich eine Idee?


    Liebe Grüße

    Klaus

    Mit herzlichem Fliegergruß :)

    Klaus

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mainbord: ASUS TUF Gaming B550-Plus (WI-FI)

    CPU: A M D Ryzen7 5800X 8C/16T

    Speicher G.SKILL Aegis DIMM Kit 32GB, DDR4-3200

    SSD1: SAMSUNG SSD 970 EVO 500GB M.2 NVMe

    SSD2: SAMSUNG SSD 870 EVO 500 GB, SATA

    Grafik: ASUS TUF GeForce RTX 3080 OC, 10GB GDDR6X

    Netzteil: CORSAIR TX-M TX850M 850W

    System: Windows 10 Home 64

    MSFS2020: Premium DeLuxe Eition (via download)

  • Ist der FBW A320 auf aktuellen Stand? Eventuell mal auf die Developer Version wechseln, falls du die Stable verwendest. Ich kann es im Moment leider nicht gegen checken, da ich erst in ein paar Tagen wieder zu Hause bin.

    Grüße aus Hallein

    Michael


    Intel(R) Core(TM) i7-10700 CPU @ 2.90GHz 2.90 GHz
    RAM 16GB, NVIDIA Gforce RTX2060

    Windows 11 / 64Bit

    1x 1TB SSD, 1x 256GB SSD, 1x 1TB HDD

    Thrustmaster T.Flight Hotas One

  • Hallo nikki127,

    es sieht so aus als ob der A32nx falsch installiert ist. Es gibt von FlyByWire einen Installer, den als erstes installieren und dann den A32nx Stable installieren. (Mein Vorschlag, der ist das bessere Flugzeug).


    Vorher natürlich alles, was auf frühere Installation hinweist raus schmeißen.

    Der Installer installiert dann den Flieger in den Community Ordner.


    Gruß SQ


    MEDION® ERAZER® Engineer X10, Intel® Core™ i7-10700, Windows 10 Home, RTX 2070 SUPER™, 1 TB SSD, 32 GB RAM, High-End Gaming PC, ACER R270 0,1 ms

    • Hilfreich

    Vorher natürlich alles, was auf frühere Installation hinweist raus schmeißen.

    Das ist der entscheidende Hinweis. Vermutlich sind nich Reste von einer früheren (Markplatz-) Installation vorhanden. Schaue mal im Official > One Store und dort auch in Unterordnern, ob da noch irgendwelche Ordner/Dateien mit "fbw" vorhanden sind. Diese müssen alle gelöscht werden.

    und dann den A32nx Stable installieren. (Mein Vorschlag, der ist das bessere Flugzeug).

    Das ist sicherlich Geschmackssache. Die Dev und Exp sind weiter fortgeschritten und bieten Funktionen, die in der Stable noch nicht enthalten sind.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

  • Das ist sicherlich Geschmackssache. Die Dev und Exp sind weiter fortgeschritten und bieten Funktionen, die in der Stable noch nicht enthalten sind.

    Hallo HaMa,

    meine Erfahrungen sind genau umgekehrt. Ich hatte mir mal die dev Version installiert, musste aber feststellen, dass sie in der Systemtiefe viel weniger zu bieten hatte als die stable Vesion. Bsp. Radar Multiscans war nicht schaltbar, Terr on ND nicht schaltbar, Bremsenkühlung nicht schaltbar stand sogar unter den Schaltern inop und noch einiges mehr.

    Installiert hatte ich das über den Installer, wie es Sinn macht.

    Mit der stable Vers. bin ich voll zufrieden, mir fehlt nichts.


    Gruß SQ


    MEDION® ERAZER® Engineer X10, Intel® Core™ i7-10700, Windows 10 Home, RTX 2070 SUPER™, 1 TB SSD, 32 GB RAM, High-End Gaming PC, ACER R270 0,1 ms

  • Ja Squawk, das ist oder war in der Tat so. Diese Funktionen waren anderen Entwicklungen "unter der Haube" zum Opfer gefallen.

    Trotzdem sind diese Versionen gerade was Systemtiefe betrifft, nämlich z.T. auch Funktionen die im Hintergrund laufen, weiter in der Entwicklung.

    Nicht umsonst erfahren die Dev und Exp fast täglich Updates, während die Stable meist über Monate unverändert bleibt.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

  • Hallo Nikki127,

    ich hatte das selbe Problem.

    Gehe in den MSFS Ordner, dann auf Official, danach OneStore und anschließend nach untern scrollen. Nach den ganzen Asobo`s erscheint dann die FBW A320.

    Genau diesen Ordner löschen. Dann wird alles wieder gut.

    Gruß

    Manfred210

    Win10 Home 64 bit

    32GB DIMM DDR4

    Intel Core i7 10700F CPU 2,90GHZ

    Seagate ST2000DM008-2FR102 2TB

    E12-1TB-PHISON-SSD-B27-BB1 1TB

    Geforce GTX3070

    Thrustmaster TCA Captain Pack Airbus Edition

    Saitek Pro Flight Rudder Pedals

  • Vielen Dank für die guten und richtigen Anregungen! :love:


    Es funktioniert wieder alles!

    Ursache: Es gab im OneStore Ordner einen Eintrag "flybywire-aircraft-a320-neo". Den habe ich umbenannt und mit dem Programm "FlyByWire" Installer die Developer Version installiert und jetzt ist auch im vorher leeren community Ordner ein entsprechender Eintrag vorhanden d.h. wenn ich den Community Ordner komplett leere, kann er den AIrbus ja gar nicht laden (so denke ich).

    Im OneStore Ordner gibt es jetzt keinen diesbezüglichen Eintrag mehr.


    Nochmals vielen Dank!

    Mit herzlichem Fliegergruß :)

    Klaus

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mainbord: ASUS TUF Gaming B550-Plus (WI-FI)

    CPU: A M D Ryzen7 5800X 8C/16T

    Speicher G.SKILL Aegis DIMM Kit 32GB, DDR4-3200

    SSD1: SAMSUNG SSD 970 EVO 500GB M.2 NVMe

    SSD2: SAMSUNG SSD 870 EVO 500 GB, SATA

    Grafik: ASUS TUF GeForce RTX 3080 OC, 10GB GDDR6X

    Netzteil: CORSAIR TX-M TX850M 850W

    System: Windows 10 Home 64

    MSFS2020: Premium DeLuxe Eition (via download)

  • d.h. wenn ich den Community Ordner komplett leere, kann er den AIrbus ja gar nicht laden (so denke ich

    Das ist natürlich richtig!

    Den Ordner im One Store, den du umbenannt hattest, kannst du löschen, sofern nicht schon geschehen.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!