MSFS auf größere Festplatte klonen?

  • Welche Hardware wird benutzt?
    siehe Signatur

    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen MSFS von einer 1 TB SSD auf eine 2 TB NVMe,PCIe,M.2 Festplatte klonen.

    Funktioniert das so einfach wie ich mir das vorstelle, und wie muss ich das machen?

    Läuft der MSFS danach ganz normal weiter?

    Neu installieren kann ich leider nicht mehr, da meine Tochter 4 der benötigten DVDs zerbrochen hat.

    Hat jemand Erfahrungen mit solch einem Vorgang.

    Bin für jede Hilfe dankbar

    Mainboard: MSI X570-A PRO

    Prozessor: AMD Ryzen 9 3900XT 12-Core

    RAM: 32 GB

    Grafikkarte: AMD Radeon 5700 XT 8GB

    Samsung 980 PRO NVMe M.2 SSD 2TB

    Win10 Pro 64-Bit mit neuestem Update



    Peripherie:

    Saitek Pro Flight Yoke System

    Saitek Pro Flight Multi-Panel

    Saitek Pro Flight Switch Panel

    Thrustmaster T.Flight Stick X Joystick


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: die neueste

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    das Klonen der Festplatte für einen Umzug des Systems wird - wie schon andere versucht haben - keinen Erfolg bringen. Es gibt Systemeinträge, die sich überall ablegen und und dann auch die Hardwarekennung der alten Festplatte hinterlegen.


    Der defekte Datenträger ist aber doch kein Problem. Du kannst die Neuinstallation über den Microsoft Store vornehmen. Der Flugsimulator ist mit Deinem Konto verknüpft und dann taucht er auch im Benutzerkonto auf. Das dauert zwar je nach Leitung etwas, aber es ist der einfachste weg.

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus


  • Das dauert zwar je nach Leitung etwas, aber es ist der einfachste weg

    Und da die DVDs sowieso einen uralt Stand des Sim installieren, werden so große Updatemengen geladen, dass eine Neuinstallation aus dem Store kaum länger dauern dürfte - und man ist dann gleich auf aktuellem Stand.


    Wenn man aber gar nicht neu installieren möchte, kann man den Sim einfach über den App Manager verschieben. Es bleiben dann zwar noch Ordner auf dem aktuellen Laufwerk, aber die Hauptdatenmenge wandert auf das neue.

    • Offizieller Beitrag

    Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen:
    Ich habe versucht das Laufwerk mit AOMEI zu Klonen was erst mal geht, ABER:


    DER MSFS STARTETE NICHT MEHR VON DIESER NEUEN SSD. Er wurde nicht mehr gefunden.


    Also bei mir hat der Umzug nicht funktioniert, ich musste neu installieren (Store Version)

    Gottseidank waren aber alle Joystick Profile nachher noch vorhanden

    Gruß Axel aus EDNX

    Wenn du fliegen willst, musst du den Mist loswerden, der dich herunter zieht.

    Intel Core i9-10900K, 10x 3.7 GHz |MSI Z490 GAMING PLUS | 32GB DDR4-3000 |NVIDIA GeForce RTX 2080 Super, 8GB | SSD: 2TB Samsung 860 QVO |SSD Samsung 1TB SSD 870 EVO (only for FS2020) |HDD: 2TB Seagate IronWolf | Thrustmaster TCA Airbus Edition

  • Hallo getfis,

    ich kann vom Klonen auch nur abraten, die Installation über den Store ist ohnehin die bessere Lösung als von DVD da Du die aktuelle Version erhältst.


    Gruß SQ

  • Hallo an alle,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Offensichtlich scheint das ja nicht so zu funktionieren, wie ich mir gedacht hatte...schade.

    Aber der Hinweis, dass ich nicht von den DVDs installieren muss, sondern eine Neuinstallation auch über den Store geht...das beruhigt mich jetzt doch sehr.

    Gruß

    Günther

    Mainboard: MSI X570-A PRO

    Prozessor: AMD Ryzen 9 3900XT 12-Core

    RAM: 32 GB

    Grafikkarte: AMD Radeon 5700 XT 8GB

    Samsung 980 PRO NVMe M.2 SSD 2TB

    Win10 Pro 64-Bit mit neuestem Update



    Peripherie:

    Saitek Pro Flight Yoke System

    Saitek Pro Flight Multi-Panel

    Saitek Pro Flight Switch Panel

    Thrustmaster T.Flight Stick X Joystick


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: die neueste

  • da meine Tochter 4 der benötigten DVDs zerbrochen hat

    Hoffentlich ist nicht die dabei, die der Simulator ab und zu sehen will.


    Gruß

    ruetzi

  • Hallo Ruetzi,

    nein zum Glück nicht, die immer wieder benötigte DVD Nr. 1 habe ich immer DVD-Laufwerk. Die entferne ich nur, wenn ich mal etwas brennen will.

    Gruß

    Günther

    Mainboard: MSI X570-A PRO

    Prozessor: AMD Ryzen 9 3900XT 12-Core

    RAM: 32 GB

    Grafikkarte: AMD Radeon 5700 XT 8GB

    Samsung 980 PRO NVMe M.2 SSD 2TB

    Win10 Pro 64-Bit mit neuestem Update



    Peripherie:

    Saitek Pro Flight Yoke System

    Saitek Pro Flight Multi-Panel

    Saitek Pro Flight Switch Panel

    Thrustmaster T.Flight Stick X Joystick


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: die neueste

    • Offizieller Beitrag

    Zum Thema der ersten DVD finden sich im Netz diverse Anleitungen, um ein Image zu erstellen. Dies ist rund 13 MB groß, startet direkt mit Windows und erspart dann die Abfrage der original DVD. Suche mal danach und fertige es Dir an für den Fall, dass die Tochter auch diese erwischt.😂

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus


  • Hallo Claus,

    danke für den Tip. Wäre eine gute Möglichkeit.

    Ich habe schon mal gesucht, aber nur Anleitungen gefunden, bei denen man ein virtuelles Laufwerk erstellen muss usw. Etwas mit 13 MB habe ich auch nicht gefunden, war alles im einigen GB Bereich.

    Erschien für mich auch recht kompliziert...bin kein PC-Ass. Kann einen PC bedienen, aber auch nicht viel mehr.

    Gruß

    Günther

    Mainboard: MSI X570-A PRO

    Prozessor: AMD Ryzen 9 3900XT 12-Core

    RAM: 32 GB

    Grafikkarte: AMD Radeon 5700 XT 8GB

    Samsung 980 PRO NVMe M.2 SSD 2TB

    Win10 Pro 64-Bit mit neuestem Update



    Peripherie:

    Saitek Pro Flight Yoke System

    Saitek Pro Flight Multi-Panel

    Saitek Pro Flight Switch Panel

    Thrustmaster T.Flight Stick X Joystick


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: die neueste

    • Offizieller Beitrag

    Der Weg ist wirklich ganz einfach und ich mache jetzt mal folgende Anleitung für Windows 11 dafür auf:


    1. Verzeichnis auf der Festplatte anlegen und den kompletten Inhalt des Hauptverzeichnisses der DVD 1 in dieses Verzeichnis kopieren.

    2. Anschließend kann man über den Dateiexplorer von Windows den Inhalt dieses Festplattenverzeichnisses als ISO-Datei brennen.

    3. Diese ISO-Datei ersetzt dann die erste DVD.

    4. vor dem Starten des Flugsimulators die Datei mit einem Rechtsklick anmelden.

    5. Flugsimulator starten und gut ist es.


    Diese Art und Weise stellt in keiner Weise eine Verletzung irgendwelcher Rechte dar und kann ohne Probleme angewandt werden. Ich hoffe, dass das verständlich für alle Interessierten ist, ansonsten schreibt mir eine kurze Nachricht.

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus


  • du wirst mich jetzt wahrscheinlich für saudoof halten...


    1. Verzeichnis auf der Festplatte anlegen und den kompletten Inhalt des Hauptverzeichnisses der DVD 1 in dieses Verzeichnis kopieren.

    Meinst du einen Ordner anlegen und Inhalt von DVD 1 dort hin kopieren?

    2. Anschließend kann man über den Dateiexplorer von Windows den Inhalt dieses Festplattenverzeichnisses als ISO-Datei brennen.

    Was heisst das...als ISO-Datei brennen?

    3. Diese ISO-Datei ersetzt dann die erste DVD.

    Mainboard: MSI X570-A PRO

    Prozessor: AMD Ryzen 9 3900XT 12-Core

    RAM: 32 GB

    Grafikkarte: AMD Radeon 5700 XT 8GB

    Samsung 980 PRO NVMe M.2 SSD 2TB

    Win10 Pro 64-Bit mit neuestem Update



    Peripherie:

    Saitek Pro Flight Yoke System

    Saitek Pro Flight Multi-Panel

    Saitek Pro Flight Switch Panel

    Thrustmaster T.Flight Stick X Joystick


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: die neueste

    • Offizieller Beitrag

    1. Ja, ein Verzeichnis anlegen

    2. alle Dateien in dem Festplattenverzeichnis markieren und mit der rechten Maustaste die Brennfunktion auswählen. Damit kann man dann eine ISO-Datei erstellen.

    3. ISO-Datei auswählen und mit rechter Maustaste bereitstellen.

    Viele Grüße aus EDLF Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Claus


  • So...alles erledigt.

    Konnte MSFS ohne DVD starten, bin begeistert.

    Nochmal ganz herzlichen Dank an dich Claus.

    Gruß

    Günther

    Mainboard: MSI X570-A PRO

    Prozessor: AMD Ryzen 9 3900XT 12-Core

    RAM: 32 GB

    Grafikkarte: AMD Radeon 5700 XT 8GB

    Samsung 980 PRO NVMe M.2 SSD 2TB

    Win10 Pro 64-Bit mit neuestem Update



    Peripherie:

    Saitek Pro Flight Yoke System

    Saitek Pro Flight Multi-Panel

    Saitek Pro Flight Switch Panel

    Thrustmaster T.Flight Stick X Joystick


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: die neueste

    • Offizieller Beitrag

    Supi, so kann das Thema geschlossen werden.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

  • Slowfox

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!