"Schluchten" in der Grafikdarstellung

  • Hallo zusammen, meine Grafikkarte erfüllt nicht ganz die Mindestanforderung. Trotzdem konnte ich bisher eine akzeptable Simulation durchführen. Es ruckelte manchmal bei ausgeprägter Grafikdarstellung und schnellen Schwenks, diese war aber immer vollständig. Damit konnte ich leben. In letzter Zeit, vermutlich nach einem (Welt)-Update erscheinen in der Grafikdarstellung oft sog. "Schluchten". Habe bereits einige Anpassungen versucht, bin aber leider nicht weiter gekommen. Hat jemand noch einen Hinweis zu Einstellungen?

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    64-Bit-Betriebssystem / Windows 10 21H1

    Prozesssor: Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz

    RAM: 12,0 GB

    Graka: NVIDIA GeForce GTX 760

    RollingCache: 120GB SSD Kingston

    • Offizieller Beitrag

    pharao sethos

    wie sieht es mit den Treibern aus. Hier die Grundvoraussetzungen:


    Windows auf dem neuesten Stand

    MS Store auf dem neuesten Stand

    Xbox installiert und auf dem neuesten Stand

    Community-Ordner gelöscht? (Namensänderung z.B. Community2)


    Wenn alles klar ist, alles durchchecken auf Updates.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg ;)



    Gehäuse: be quiet! Pure Base 600

    Netzteil: Corsair RMx Series RM850x vollmodular - 80 PLUS Gold

    Mainboard: MSI Z490-A Pro

    CPU: Intel Core i9-10900KF, 10x 3,70Ghz

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3090 - 24GB

    Kühlung: Hydro Series H115i Pro

    Arbeitsspeicher: 32GB DDR4 RAMSSD

    M.2 Speicher: 1000 GB Samsung 970 EVO Plus

    1. HDD / SSD Festplatte: 1000 GB SSD Samsung 870 EVO

    Betriebssystem: Windows 10 Pro


    Mit dem PC kannst du Probleme lösen, die du ohne PC nie gehabt hättest.

  • Hallo, Wolfgang & ...


    Ich ergänze mal.


    Das Nvidia Geforce Game Ready Treiber 496,13

    ist heute erschienen.


    Rudolf

    WIN 10/64 21H1, i5-9400-4000 MHz, Hexacore, SSD 2 x 1 TB, RTX 2060, 16 GiB RAM, Curved Monitor 27", Saitek X52, VDSL 50/10, MSFS 2020 Premium Deluxe. Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Man hat aber seit dem WU 6 auch immer mal wieder Löcher in der Landschaft. Das liegt wohl an dem engeren Mesh, welches da wohl Fehler erzeugt.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce GTX1070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

  • vielen Dank für die Hinweise.


    Ist soweit alles auf neuestem Stand und mit leerem Community-Verzeichnis probiert ohne Besserung.


    Bei Installation von Nvidia Geforce Game Ready Treiber 496,13 erhalte ich

    Fehlermeldungen: Windows Version nicht gültig und Grafikkarte nicht kompatibel.


    Bin mal in Neapel und Odessa geflogen ohne Löcher. Sogar New York/Manhattan gibt keine Probleme.


    Es sieht fast so aus, als wenn der Hinweis von HaMa/Markus wegen eines engeren Mesh zutreffen könnte. Das passt zu dem WU. Welche Stellschraube bei der Grafikeinstellung könnte da Besserung bringen?

    64-Bit-Betriebssystem / Windows 10 21H1

    Prozesssor: Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz

    RAM: 12,0 GB

    Graka: NVIDIA GeForce GTX 760

    RollingCache: 120GB SSD Kingston

  • Welche Stellschraube bei der Grafikeinstellung könnte da Besserung bringen?

    Keine uns verfügbare, da müssen schon die Programmierer nachliefern ;)

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce GTX1070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!