Nix geht mehr…

  • Welche Hardware wird benutzt?
    Weiß nicht wo ich das sehen kann, auf jeden Fall Festplatte 4TB, RAM 32, I7 Prozzesor4 GB Grafikkarte von Nvidea

    Hallo, ich bin ganz neu hier und blutiger Anfänger!

    Ich habe mitbedenkendem MFS Deluxe gekauft und schon gehts los….

    Ich habe alle 10 DVD installiert, Microsoft Konto angelegt, soweit so gut. Dann soll ich ein Update machen, 138,98 GB!!! Das kann doch nicht sein oder? Ich im Update Bildschirm auch 3 große Icon mit 25GB und 2 mit etwa 3GB, aber die kann ich nicht anklicken…


    Ich weiß nicht mehr weiter….


    Danke für Eure Hilfe


    Ralf ;(

  • Hallo Ralf
    Das ist so schon richtig. Die Icons kannst Du nicht anklicken... Das ist nur eine Info-Übersicht, was da unten gerade geladen und installiert wird.
    Danachg musst du Im Game noch in den Market-Place. Dort kannst du dann die World-Updates downloaden. Und im Inhaltsmanager zum Schluss auch noch alles laden. Dann bist Du startklar.... 8o

    Im Forum kannst Du Deine Hardware-Umgebung als Signatur speichern. Sonst musst Du das bei jedem Beitrag wieder eintragen. Bei der Grafikkarte ist es schon wichtig, die genauer zu benennen...

    Gruß

    Dirk



    Meine Hardware:
    Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon

    CPU: Ryzen 9 3900X

    32GB RAM

    ASUS RX 6700XT TUF OC 12GB
    Betriebssystem Win10/64
    Flight Simulator Premium Deluxe


    Peripherie:
    Thrustmaster Hotas Warthog
    Thrustmaster Airbus Edition + Addon
    Honeycomb – Bravo Throttle Quadrant

    CH Pro Pedals

    Monitor:
    Samsung 32" 166bit

    Samsung 32" 60bit

  • Sehen kannst du die Daten für deine Signatur

    unter Start, Einstellungen, System und Info.


    Wie du die Signatur machst steht im LINK. LINK

    Bilder

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

    Netzteil: Corsair RMx Series RM850x vollmodular - 80 PLUS Gold

    Mainboard: MSI Z590-A Pro

    CPU: Intel Core i9-10900KF, 10x 3,70Ghz

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3090 - 24GB

    Kühlung: Hydro Series H115i Pro

    Arbeitsspeicher: 32GB DDR4 RAMSSD

    2 SSD Festplatten: 1000 GB SSD Samsung 870 EVO

    Betriebssystem: Windows 11 Pro

    Internet: 250 Mbit

  • Ist schon noch Heavy...da kauft man sich morgen den MSFS 2020 auf DVD und dann kann man eine Woche lang erst nur updates runterladen !!! :/

    Gruess aus der Innerschweiz Marcel :)


    AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.6-4.4Ghz
    - RTX3070, 8GB ASUS DUAL nVidia GeForce
    - 32GB DDR4 3200Mhz Trident RGB (2x 16GB)
    - SSD: 1TB Kingston A2000 M.2
    - Mainboard: ASUS B550M-Plus Gaming TUF
    - Gehäuse: Corsair 175R RGB
    - 750Watt Coolermaster Bronze
    - Prozessor-Kühler: AMD Wraith Stealth
    - Soundkarte: Realtek ALC887-VD2 7.1

    vier Monitore (3 x 32 zoll 1 x 22 zoll) Saitek X52 pro, Saitek Multipanel, Radio Panel, Switch Panel, glass cockpit auf Tablet

  • Da stellt sich mir einmal mehr die Frage warum man heutzutage noch DVDs kauft.

    Bei einer digitalen Version erhält man beim Download gleich die aktuelle Version. Ok, die Inhalte muss man dann trotzdem noch installieren oder updaten...

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

  • Hallo,


    ja auch ich gehöre zu denen, die noch lieber DVDs für die erstmalige Installation haben. Nur sollte man trotzdem bedenken, dass eine erneute Installation des FS2020 immer wieder über den Microsoft Store erfolgen kann und dann ist die Sache doch irgendwo unerheblich, weil man so ständig die neueste Version bekommt. Sicher muss man dann die erste DVD im Laufwerk haben, nur ist das doch wohl kein Problem.

    Viele Grüße aus EDLF

    Claus


    Mainboard: MSI Z590 Torpedo

    CPU: Intel i7 10700k mit MSI Liquid CPU Cooler

    RAM: 64 GB

    GPU: MSI GeForce RTX 3070 Gaming Z Trio

    SSD: M2 2xSamsung 980 Pro mit je 1 TB

    Win11 Pro 64-Bit


    Peripherie:

    Turtlebeach Velocity One

    TCA Sidestick Airbus Edition

    TCA Quadrant Airbus Edition

    TCA Quadrant Add-on Airbus Edition


    JAI Homecockpit NGH Cessna GPS 172

    VR-Brille HP Reverb G2

    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium Deluxe

    Version: 1.25.9.0

  • Meine Installation fand über einen gekauften Link

    mit Registriercode statt. Die Probleme kamen viel

    später durch die Updates. Habe 3x neu installiert,

    was wenig genutzt hat

    Mir ist es noch nicht klar, warum man für ein Sim-

    Programm auf so viele Programme Rücksicht nehmen

    muß.

    Windows auf dem neuesten Stand

    MS Store auf dem neuesten Stand

    Xbox installiert und auf dem neuesten Stand

    und dann noch

    Community-Ordner gelöscht? (Namensänderung)


    So was gibt es bei anderen Games doch nicht, oder??

    K.A. spiele nur MSFS 2020.

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

    Netzteil: Corsair RMx Series RM850x vollmodular - 80 PLUS Gold

    Mainboard: MSI Z590-A Pro

    CPU: Intel Core i9-10900KF, 10x 3,70Ghz

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3090 - 24GB

    Kühlung: Hydro Series H115i Pro

    Arbeitsspeicher: 32GB DDR4 RAMSSD

    2 SSD Festplatten: 1000 GB SSD Samsung 870 EVO

    Betriebssystem: Windows 11 Pro

    Internet: 250 Mbit

  • So was gibt es bei anderen Games doch nicht, oder??

    So extrem wie beim FS hatte ich das bisher auch noch nie.

    Ich bin längere Zeit Renn-Sim gefahren, da gab es auch mal etwas Gefrickel mit Addons, aber das Grundprogramm (bzw. die Programme) lief für sich. Wenn ein Update kam, dann wurde das installiert und dann lief die Kiste weiter.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

  • Sicher muss man dann die erste DVD im Laufwerk haben, nur ist das doch wohl kein Problem.

    Moin,


    für alle die wie ich ein Notebook besitzen und die wenigsten Modelle noch ein DVD Laufwerk besitzen, ist das schon ein Problem.

    Ich habe einfach die DVD 1 auf einen Stick kopiert, der hängt jetzt dauernd am Rechner. Glücklicherweise habe ich auch einen Port auf der Rückseite des Notebooks , so fällt er gar nicht mehr auf.

    Klar, dieser ist jetzt ständig belegt aber ich habe ja noch andere am Rechner :)

    Gruß Farron


    Medion ERAZER® x17805, Intel® i7-9750H, RTX 2070™, 16 GB RAM

  • Moin,


    für alle die wie ich ein Notebook besitzen und die wenigsten Modelle noch ein DVD Laufwerk besitzen, ist das schon ein Problem.

    Ich habe einfach die DVD 1 auf einen Stick kopiert, der hängt jetzt dauernd am Rechner. Glücklicherweise habe ich auch einen Port auf der Rückseite des Notebooks , so fällt er gar nicht mehr auf.

    Klar, dieser ist jetzt ständig belegt aber ich habe ja noch andere am Rechner :)

    Moin

    Habe auch einen laptop ohne DVD Laufwerk. Hatte mir ein externes Laufwerk besorgt, da ja ab und an immer mal CDs/DVDs gesesen werden müssen. Die teile gibts ja auch für wenig Geld.


    Gruß

    Andreas

    Gruß

    Andreas


    HP Pavilion 15 15,6" FHD IPS 144Hz, Ryzen 5 4600H, 16GB RAM, 512GB SSD, Windows 11 Home, Logitech G Extreme 3D Pro Joystick

  • Ich habe einfach die DVD 1 auf einen Stick kopiert, der hängt jetzt dauernd am Rechner.

    Es geht auch noch anders, so das der Stick nicht gebraucht wird!


    Von der DVD1 kopiert man nur folgende Dateien in einen Ordner:

    0x040a.ini

    0x040c.ini

    0x0407.ini

    0x0409.ini

    0x0410.ini

    ISSetup.dll

    setup.inx


    Mit einem ISO Programm (ISO Recorder, ImgBurn etc) erstellt man aus diesen Dateien ein ISO Image z.B. "MSFS2020Disk01.iso". Die ISO Datei ist gerade mal 2.5MB groß und diese Datei kopiert man in den Autostart Ordner von Windows.

    Windows erzeugt somit automatisch beim Start eine virtuelle Festplatte von diesem Image und der FS2020 erkennt diese Festplatte als DVD1.

    LG

    Frank


    Intel Xeon E3-1231@3.7GHz, 32GB RAM, GTX1070 8GB, Win 10 Pro 64bit, Trustmaster FLCS+TQS+ElitePro Pedals (USB mod. Arduino+MMJoy2), TrackIR



  • Ist das ein " WUTSIMULATORSPIELER " - Forum oder arbeiten Piloten " lösungsorientiert " ? Zur Installation per DVD : selber schuld , übrigens dauerts per WLAN auch ewig , ausserman hat das supisupidoppeltsogutes GlasIsoPlexiSupiglas - Kabel !

    Installieren , im Store updaten , XBox-App nicht vergessen , Fly-by-Wire , ...

    Und dann kommen die Kinderkrankheiten !

    Es gibt zb gute Videos von "echten Piloten " in Youtube Tutorial MCDU , die sind allerdings schon fast veraltet .

    AP fkt. nicht richtig , Ab und Anflüge sind tw. eine Frechheit und der Flugplan lässt sich nur bedingt korrigieren . ( Bsp. Er fliegt von LOWS Richtung EDDM , biegt nach LOWL ab , zurück , um in komischen Schleifen landen zu wollen ( Zugstrecke max. 20% ))

    AP nimmt die Comp. Speed zwar an , aber man kommt nie wieder auf manuell zurück , oder falls man direkt fliegt und die Landing RWY eingibt , samt Anflug , dreht er um und fliegt zu USR , der liegt gleich bei Salzburg oder auch nicht , weil er ist überall , immer 1. Waypoint , aber wort`n ma amoi , in 1, 2 Monaten schauts ganz anders aus !!! ^^

    Intel Core i7-8700 , Samsung SSD 980 GB , NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB Win 11 Home

    Kühlung : Bier neben Thrustmaster T-Flight stick x 8)

  • ... ausserman hat das supisupidoppeltsogutes GlasIsoPlexiSupiglas - Kabel !

    Servus, Grüezi und Hallo,


    ich hab z.B. "dieses" oder ähnliche Kabel :thumbup: ;) und mein Abo (Vertrag von SwissCom) lässt "nur" 300MB/s und es dauert auch immer etwas. Aber wegen ein paar Sekunden "KaffeePause" werde ich mir nicht das 10GB-Abo für 90CHF/mtl zulegen.


    PS: heute ist auch ein "schwarzer Tag" für mich - FluSi startet nicht von STEAM - so ein schwarzen Monitor hab ich nur im OFF-modus. ;) ... die anderen Sachen/Game`s ( von STEAM) laufen. Erstmal KaffeePause und frisch ans Werk...


    schönes WE

    ASUS ROG Strix F-Gaming mit AMD R7 3700 8x (CORSAIR iCUE Hydro115i),

    32 GiB RAM DDR4-3000 (CORSAIR Vengence),

    nVIDIA GeFo RTX3070 (8GiB GIGABYTE Gaming OC)

    VR HP Reverb 2 (WMR) u Display MSI Optix (MAG272 CQR 165Hz)

    Thrustmaster TCA AIRBUS Edi.und LOGITEC Flight York System, dazu

    220V Strommix (Kohle und Atom bescheren uns den Strom) aus der Dose für

    WIN 11 64Bit mit Glasfaserzugang ;)


    ...ach ja, softe Hardware NOBLECHAIRS "Icon" als "fliegenden Teppich" 8o

  • Vielen Dank für die Antworten. Es ist jetzt installiert, nun aber das nächste....

    Auf Videos auf You Tube habe ich gesehen (wie im alten fsx) das man die NAV schalter anstellen kann wenn mit im Cold and Dark startet und auch erscheint am Fenster im Flieger ein Ipad...bei mir sind die NAV schalter feste lassen sich nicht bwegen, wie einige andere auch...und das ipad ist nicht da....


    Was ist das jetzt wieder????????


    Danke für eure hilfe


    Ralf

  • Hi Ralf

    Wenn wir dir richtig helfen sollen, muss Du uns schon das Problem genauer beschreiben.
    Als erstes wäre es sinnvoll, die Signatur richtig einzugeben. Auch wenn das mit deinem Problem gerade nichts zu tun hat.
    Als nächstes müssten wir wissen, und nicht nur raten, ob es sich um den FBW 23X handelt, mit dem Du die Probleme hast. Wenn ja, welche Version?

    Gruß

    Dirk



    Meine Hardware:
    Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon

    CPU: Ryzen 9 3900X

    32GB RAM

    ASUS RX 6700XT TUF OC 12GB
    Betriebssystem Win10/64
    Flight Simulator Premium Deluxe


    Peripherie:
    Thrustmaster Hotas Warthog
    Thrustmaster Airbus Edition + Addon
    Honeycomb – Bravo Throttle Quadrant

    CH Pro Pedals

    Monitor:
    Samsung 32" 166bit

    Samsung 32" 60bit

  • Sorry Dirk, aber ich bin ganz neu hier....


    Es geht um den A320NEO....der in der SIM 2020 bereits enthalten ist. Hier lassen sich bestimmte Schalter, wie die 3 NAV Schalter im Overhead Panel nicht ein - oder ausschalten. Aber ich habe in Videos gesehen, das dieses schon möglich ist bei dem A320 NEO.

    Am Piloten Sitz ist links vor dem Fenster ein Laptop, über den Einstellungen gemacht werden. Dieser fehlt bei mir ganz.


    Ich hoffe das ist so OK


    Ralf

  • Hallo Ralf,

    der A320 neo aus dem MSFS ist unfertig und schlecht programmiert.

    Du musst Dir, bestens die stabile Version, von FlyByWire holen. Solltest dann auch über den FlyByWire Installer installieren. Da bekommst Du ein A32nx, der wirklich Spaß macht.


    Gruß SQ


    MEDION® ERAZER® Engineer X10, Intel® Core™ i7-10700, Windows 10 Home, RTX 2070 SUPER™, 1 TB SSD, 32 GB RAM, High-End Gaming PC, ACER R270 0,1 ms

  • Am Piloten Sitz ist links vor dem Fenster ein Laptop, über den Einstellungen gemacht werden. Dieser fehlt bei mir ganz.

    Dieser Laptop ist ein Tablet (Klugscheissmodus aus) und den findet man nur in dem Addon A320 von FlyByWire, der original A320 im Sim hat das nicht.


    Hier lassen sich bestimmte Schalter, wie die 3 NAV Schalter im Overhead Panel nicht ein - oder ausschalten.

    Gehe bitte in die Allgemeinen Optionen, unter Barrierefreiheit stellst du das Cockpit Interaktionssystem auf "Klassisch", dann sollten sich die Schalter betätigen lassen.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!