Startabruch

  • Hallo, bin ganz neu bei MSFS und bräuchte Hilfe. Beim Startlauf von Innsbruck (LOWI) mit Flugplan mit dem A320neo bricht der Flugsimulator den Startlauf auf der Startbahn bei ca. 110kt eigenmächtig ab und die Maschine vollzieht einen Nothalt (ausgefahrene Spoiler, volle Bremsung). Was mache ich falsch? die Spoiler und Landeklappen lassen sich anschl. nicht mehr einfahren und ich muss den Flug beenden. Mittlerweile bin ich echt frustriert und meide Abflüge von LOWI. Kann mir jemand helfen? Vielen Dank. VG, gandalf

    • Offizieller Beitrag

    Bist du hier schon mal auf die Suche gegangen?


    Suchergebnisse - MSFS 2020 Forum - Das deutschsprachige Forum über den Microsoft Flight Simulator 2020


    Das hier ist auch wichtig:


    https://www.msfs2020.de/faq-question-list/ Gleich Teil 1 Signatur

    Gruß Wolfgang aus Flensburg

    Foren User lesen und unterstützen die FAQ <<Klick.

    Netzteil: Corsair RMx Series RM850x vollmodular - 80 PLUS Gold

    Mainboard: MSI Z590-A Pro

    CPU: Intel Core i9-10900KF, 10x 3,70Ghz

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3090 - 24GB

    Kühlung: Hydro Series H115i Pro

    Arbeitsspeicher: 32GB DDR4 RAMSSD

    2 SSD Festplatten: 1000 GB SSD Samsung 870 EVO

    Betriebssystem: Windows 11 Pro

    Internet: 250 Mbit

  • Startest du per Autopilot?

    Ich nutze zwar den FBW A320, aber sowas hatte ich noch nicht. Ich starte aber auch manuell und schalte den AP erst nach dem Start an.

    Grüße von EDKF

    Markus


    Win 10 Pro 64bit

    Gigabyte Z490 UD | Core i7 10700K | 32GB DDR4000 Crucial Ballistix Max Gaming | GeForce RTX 3070 8GB | beQuiet! 580W Gold | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | TPR Pendular Rudder Pedals | TrackIR

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!