Frage zum a330 von headwind

Du hast aufgrund fehlender Signatur (Hardware-Angabe) keine Berechtigung Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten! Nachtragen kannst du diese mit Klick auf "Signatur hinzufügen"!

  • Moin

    Ich habe eine Frage/Problem mit der A330 von headwind.

    Und zwar beim T.O ab einer Flughöhe von 400-600ft fällt plötzlich die Triebwerks Leistung auf 20% obwohl ich am Schubhebel nichts ändere. Alles ist auch soweit vorbereitet nach Checkliste. Und der Schub geht auch nicht mehr hoch und daraus folgt natürlich eine Bruchlandung. Ist das ein Bug oder übersehe ich was.

    Danke für hilfreiche Tipps und Lösungen.

  • Hallo Christian,

    ich fliege den 330er von Headwind regelmäßig, aber dieses Phänomen ist mir noch nie passiert. Also ein Bug ist es nicht. Vielleicht könntest du mal ein paar Bilder deiner Instrumente einstellen damit wir evtl Fehler finden können.

  • Moin Christian, sieht aus, als ob der Flieger von sich aus in den Idle-Modus geht. Ich nehme mal an, du hast auch ATHR schon aktiviert nach dem TO. Ist der Autopilot schon an? Welche Klappenstellung liegt an? Der Reverser haut dir auch nicht zufällig rein? Ich selbst habe bisher das so noch nicht gehabt, gut A.Floor- Warnung war auch schon drin. Gut wäre, wenn du in dieser Situation mal Screenshots vom PFD und ND machen könntest. Vielleicht ist ja da schon was ablesbar.

  • Ich werde nach der Arbeit Mal ein paar Screenshots machen. Denn AP schalte ich eigentlich erst später ein. Flaps 1 und 2 schon versucht beim starten. Genau er geht automatisch in dem idle Modus ohne das ich was mache, am Schubregler ändere ich nichts bis zum AP aber soweit komme ich ja gar nicht 😂. Ich schaue Mal vielleicht war auch der ATHR Drinnen aber der stellt sich eigentlich ja nicht von alleine ein. Kann es an der Trimmung liegen damit habe ich mich noch nicht so beschäftigt. Alle anderen Flieger gingen auch so hoch 😅.

  • Moin Christian,

    bitte stelle bei den Screenshots auch die Bilder von den PERF-Seiten (MCDU) 1 und 2 vor dem Start an der Runway ein, damit wir sehen, was dort eingetragen ist. Auch die Angabe, ob Du mit realem Wetter fliegst oder mit dem Standard, wäre für eine Analyse wünschenswert.

    Ob eine unkorrekte Trimmung Auswirkung auf die von Dir beschriebene Triebwerksregelung hat, bezweifle ich mal. Trotzdem wäre es gut, wenn Du Dich damit und dem Einstellen der „FLEX“-Eingabe mal beschäftigst. Denn in der Regel wird der Bus nicht mit TOGA gestartet sondern in der FLEX-Raste der Schubhebel.

    Da das Berechnen der Startwerte im EFB des Headwind nicht so toll ist, sei Dir auch ein externes Programm empfohlen, das nach der Eingabe von Gewichten, Wetterdaten und Runway-Spezifikationen die korrekten Daten für die Performance beim Start auswirft. Hier ist der Link zu solch einem Programm, das es bei Flightsim.to kostenlos gibt:

    https://de.flightsim.to/file/51266/airbus-takeoff-performance-calculator

    Einmal editiert, zuletzt von FS-Ikarus (15. Mai 2024 um 10:04)

  • So habe ein paar Bilder die Daten für Take of Rwy habe diesmal aus Takeoff Performance Kalkulator. Immer mit denn gleichen Ergebnis, was mit aber aufgefallen ist er Haut immer ATHR automatisch rein

    Bilder hänge ich an.

    Das letzte Bild ist das Ergebnis 20% Leistung.

  • Ich gehe mal davon aus, dass du den 330 genau so startest und bedienst wie den 320?

    Dann dürfte das eigentlich nicht passieren.

    Vielleicht hast du irgendeine Livery installiert die sich nicht mit dem Bus verträgt?

    Mein Vorschlag: gehe über den Headwind Installer, deinstalliere den 330 und installiere ihn ebenfalls über den Installer neu.

  • Mehrfach neu instaliert, habe jetzt aber eine Lösung gefunden. Wenn ich die Nase so hochziehe wie es geht schalten die Antriebe zwar trotzdem wieder runter aber kurz darauf wieder ein. Vielleicht war mein Startwinkel für die a330 zu flach mit der a320 FBW reichte ein nicht so steiler Start.

    Ja genauso bedient.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!