Probleme mit KI Verkehr

Du hast aufgrund fehlender Signatur (Hardware-Angabe) keine Berechtigung Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten! Nachtragen kannst du diese mit Klick auf "Signatur hinzufügen"!

  • Hallo zusammen,

    ich habe Probleme mit dem KI Verkehr.

    1. Problem - trotz Einstellung 100% Luftverkehr ist es unglaublich leer am Himmel.


    2. Problem - wenn ich doch ein Flugzeug finde, sehe ich nur die Lichter und höre das Motorengeräusch. Der Flieger selbst ist nicht zu sehen.

    Wie wenn ein Geisterflugzeug da wäre. Man sieht kein Flugzeug aber die Positionslichter zwischen denen eigentlich das Flugzeug sein sollte.

    Habt ihr ähnliche Probleme gehabt und behoben?

    Auf zusätzliche externe Programme für mehr Verkehr am Himmel möchte ich eigentlich vorerst verzichten.

    • Offizieller Beitrag

    Hi

    Wenn du den Standard AI mit Live Traffic verwendest, ist der Verkehr leider oft sehr minimal. Auch solltest du sicherstellen, dass in den Traffic Einstellungen die Generischen AI auf ein sind.

    Auch wen du verzichten möchtest, ich kann dir FSTL nur empfehlen. Kostet nichts und funktioniert mit den realen Lackierungen sehr gut.

  • Auch von mir eine große Empfehlung für FSLTL. Läuft bei mir Ressourcenschonend, zeigt immens viel Traffic an(auf Mega-Airports schon fast zuviel), hat selten unbekannte Liverys und lässt sich über den FBW-Installer super einrichten und Starten.

  • Schonmal Danke für den Tipp. :smiling_face:

    Das mit den "seltsamen" Lackierungen der Traffic-Airliner ist mir auch schon aufgefallen.

    In den Sims davor gab es ja die fiktiven Airlines (Global Freightways, World Travel Airlines etc...) das sah besser aus als diese bunten Airliner jetzt am Gate.

    Egal - ich werde nochmal rumprobieren.

  • Hallo Thomas,

    wer einmal GSX auf der Platte hat, möchte vom Standard-Verkehr nichts mehr wissen. Allein schon die grauenhaften Lackierungen der "serienmäßigen" Flugzeuge im SIM schließt eine Rückkehr von GSX völlig aus.

    Hinzu kommt: Bei FSLTL sind die Maschinen in ihrer Position eine Kopie der Realität. Soll heißen: In London sehe ich sehr viel British Airways, in Frankreich viel AirFrance und in Deutschland die Lufthansa. Der Mix gegenüber den anderen Fluggesellschaften, die sich dort auch tummeln, stimmt einfach perfekt. Wer selbst sehr oft als Passgier durch die Welt gondelt, schätzt diese Eigenart von FSLTL ganz besonders.

    Das soll jetzt kein Vorwurf sein, sondern lediglich ein Appetitmacher. Man muss sich selbst immer wieder die Frage stellen, ob man das Ganze als Spiel sieht oder als Simulation.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!