Microsoft Flight Simulator 2020 Download Problem

Du hast aufgrund fehlender Signatur (Hardware-Angabe) keine Berechtigung Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten! Nachtragen kannst du diese mit Klick auf "Hardware eintragen"! Bei vorsätzlich falsch gemachter Angabe wird eine Verwarnung ausgesprochen und unter Umständen das Profil wieder gelöscht!

  • Habe bei den grossen updates echt mühe.

    von 2-4 Mbits/s bis kurz mal hoch auf Maximum, dann immer wieder 2-4 Mbits/s

    das dauert gefühlt ewig

    auch bei den grossen World updates von MS selber

  • Dann wäre es ja schon bei Einführung des MSFS 2020 der Fall gewesen, denn die DL-Geschwindigkeiten waren schon immer so.

    Es kommt ja noch etwas hinzu, was die Meisten nicht auf dem Schirm haben, aber deutlich wird, wenn man mal den Fortschrittsbalken genau beobachtet:

    Es wird immer nur ein mehr oder weniger großes Häppchen runtergeladen. Wenn das gerade passiert, steigt die DL-Geschwindigkeit an. Oft nur moderat (2 bis 3 Mbit/s), gern aber auch mal 3-stellig. Das bleibt dann für eine gewisse Zeit (Oftmals nur 1 bis 2 Minuten) und geht dann wieder runter bis fast auf 0, wo es sich dann regelrecht aufzuhängen scheint. Schaut man aber mal nach (kann man über dem Fortschrittsbalken lesen), was da gerade passiert, dann erfährt man in der Regel, dass dann, wenn kaum Datenfluss herrscht, die zuletzt runtergeladenen Dateien entpackt und eingebaut werden. Heißt: Es findet nicht der reine Download statt, sondern ein komplexer Vorgang, in dem sich Download, Entpacken und eigentliche Installation (einfügen der Daten in den bestehenden MSFS) abwechseln.

    So ist das nun mal, wenn man so ein Datenmengen-Monster wie den MSFS betreibt.

    Nichts desto weniger und umso trotz: Dabei kam es in der Vergangenheit gern auch mal zu Problemen, die über diese Grundlagen hinaus gingen und für die sich MS/Asobo auch entschuldigt hat und Abhilfe für die Zukunft gelobte.

    Eine reine Vermutung von mir ist, dass es insbesondere dann, wenn gerade neue Updates rauskommen, Probleme noch am wahrscheinlichsten sind. Das wäre auch fast logisch, denn die Termine sind bekannt und ich denke, man kann davon ausgehen, dass sehr viele FluSi-Jünger mit dem Finger am Abzug sitzen, um direkt nach Veröffentlichung/Freigabe ihr Update anzustoßen. Das dürfte jeweils in den ersten Stunden oder gar am 1. Tag ziemlich eskalieren, sich dann aber an den folgenden Tagen wieder beruhigen.

    Einmal editiert, zuletzt von GAF5006 (31. Dezember 2023 um 12:03)

  • Ja, das ist normal, ich hatte das auch letztens. Das Update lief erst mit über 200 Mbit, um dann immer langsamer zu werden, fast bis zum Stillstand, dann wieder hoch, wieder runter. Wie schon von Andreas erwähnt, es wird ja nicht nur runtergeladen, sondern auch entpackt und installiert in einem Arbeitsgang.

  • Moin!

    Das mit dem Download in Paketen und dem Entpacken während des Downloads machen andere Programme auch. Leider komme ich beim Download nie über 30 Mbit und nach wenigen Minuten bricht das dann auf konstante 2-3 Mbit ein. Natürlich kann man jetzt sagen, auf den Servern herrscht ein großer Traffic, Downloads, Live-Spieler, Wetter, Live Verkehr usw. aber Microsoft schafft es ja bei der Xbox-Plattform auch, relativ hohe Downloadraten bei ähnlichem Traffic zu gewährleisten. Keiner hat Lust, bei schneller Internetanbindung tagelang auf ein Spieledownload zu warten. Aber die FluSi-Geneinde ist in der Beziehung wohl sehr leidensfähig :smiling_face_with_sunglasses:

    In diesem Sinne guten Rutsch ins neue Jahr!

  • Ich habe heute mein Windows neu gemacht und bin gerade dabei, den MSFS zu installieren. Ich war sehr überrascht über die hohe Downloadrate in 517/518 Segmenten. Meist lag ich so um 350 Mbit. Allerdings lädt er jetzt das letzte Segment "fs-base-cgl-0.1.75.fspackage mit den üblichen 2 - 3 Mbit herunter. Und das ist 45 GB groß und in wer weiß wie viele Untersegmente unterteilt.

    Ich hab eh nicht damit gerechnet, heute noch eine Runde fliegen zu können. Daher sehe ich das gelassen...

    Und dann bin ich mal sehr gespannt, wie viel ich noch über den Installationsmanager laden muss. Ich habe heute erstmals bei der Installation angegeben, dass ich die Premium Deluxe Version habe...

  • jo. Ich hab neuen RAM eingebaut und bekam Fehlermeldungen aus vielen Bereichen von Windows, aber auch der Xbox App. Downloads von wenigen KB wurden mit Fehlern quittiert und nicht explizit ausgewiesen. Aus Erfahrung weiß ich, dass man viele Stunden mit Fehlersuche verbringen, aber auch in wenigen Minuten Windows neu installieren kann. Da der Flusi nicht mehr funktionierte und ansonsten nur wenige Programme installiert waren, entschloss ich mich zu Option 2 und wie sich jetzt herausstellt, zu Recht. Ein kurzer Testflug mit der Tbm 930 aus der Standard Version verlief ohne Probleme. Jetzt lädt der Computer noch knapp 160 GB aus der Premium Deluxe Edition und die diversen Länderupdates und ich bin sicher, dass ich morgen mal kurz fliegen und dann viel Zeit auf Flightsim.to zubringen werde. Vielleicht bekomme ich sogar mein GTN 750 von RealSimGear zum Laufen:-)

    Jetzt rutscht mal schön ins neue Jahr:-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!