Neuinstallation nach Aufrüstung 64GB RAM

Du hast aufgrund fehlender Signatur (Hardware-Angabe) keine Berechtigung Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten! Nachtragen kannst du diese mit Klick auf "Signatur hinzufügen"!

  • Ein vorsichtiges "Hallo" in die Runde,

    ich habe einiges hier gelesen und hoffe, das ich, als absoluter ANFÄNGER nicht sofort mit rüden Kommentaren und Hinweisen,

    wo denn das alles schon mal gestanden hat, angegangen werde...

    Berufsbedingt hatte ich 40 Jahre nur mit MAC-Computern, im Bereich Druck/Grafik zu tun und bin jetzt NUR zum SIM-Fliegen mit

    WINDOWS angefangen.
    Das Ganze immer nur sporadisch, ohne Anspruch auf Profipilot, einfach nur fliegen* und Landschaften weltweit genießen

    *Das klappt nach ca. 1 Jahr schon recht gut :grinning_squinting_face: :smiling_face_with_sunglasses:

    Mein ABRA A7 V13.2 wurde auf 64GB aufgerüstet und ich meine, der FluSi sollte NEU installiert werden.

    Zu den neuen verbesserten/optimierten Einstellungen möchte ich dann später kommen.

    Bitte kann mir jemand verständlich erklären wie ich

    1. alles was zum FluSi gehört sauber lösche und

    2. dann das Ganze online NEU installiere?

    Würde mich sehr über Hilfe und Unterstützung freuen

    Allerbeste Grüße aus Bad Sassendorf

    Ralf Lorenz

    PS: Bitte nicht LACHEN - Windows ist für mich (74) wirklich nicht ganz so einfach...

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Ralf,

    willkommen hier bei uns. Ich habe keine Ahnung, wie Du auf die Idee kommst, Du müsstest jetzt alles neu machen. Windows und auch der Flugsimulator akzeptieren den großen Arbeitsspeicher ohne Probleme. Es kommt aber immer auf die gute Mischung an Hardwarekomponenten an. Wenn zum Beispiel die Grafikkarte oder die CPU unterdimensioniert sind, so bringt die Erweiterung keine Verbesserung. Wenn Du eine supertolle Grafikkarte mit bestem Prozessor und viel Grafikspeicher dein eigen nennst und Board und CPU stimmen nicht, so ist auch hier wieder ein Flaschenhals. Komme erstmal in der Welt von Windows an und warte ab, was passiert. Hier bekommt jeder Hilfe.

  • Hallo Ralf, außer den Arbeitsspeicher und ev. die Festplatte kann man bei einem Notebook ja nichts aufrüsten. 64 GB Arbeitsspeicher sind mehr als gut, und Windows (10 oder 11 ? ) wird das einfach so akzeptieren und in sein System einbinden. Du musst nichts neu installieren, wenn es bisher gut lief. Unten in Deiner Signatur steht übrigens, ....wird auf 32 GB aufgerüstet!!! :thinking_face:

  • So ähnlich halte ich es auch. :winking_face:

  • Hallo Udo,
    dir erst mal ein ganz dickes DANKE, Du hast mich verstanden und bist auf mich eingegangen - SUPER!
    Ich genieße unsere schöne Welt überwiegend mit den schnellen Jetfightern, F18 + MIG 29 + SU57 mit THRUSTMASTER
    T-FLIGHT Hotas X

    Wenn ich das alles richtig verstanden habe, brauch ich nicht installieren, da WIN 11, das ebenso automatisiert und akzeptiert
    wie meine iMAC-Grafikmaschinen.... GUT! GUT! sagte schon der Alte in "Das Boot" :-))

    Zur Aufrüstung:
    Ich hatte mir das Ganze zum Anfang des Jahres anbieten lassen und war von den Chippreisen seeehr beeindruckt :((
    Habe einen Kurztrip BERLIN genutzt und bin bei Tulpar, ehemals MONSTER, am Alex gewesen:
    64GB NEU = 160€ inkl. MwSt, da habe zugeschlagen!!

    Eine Frage habe ich zu Tastaturkombinationen:
    Habe irgendwann und -wo mal was gelesen vom schnellen Modellwechsel OHNE den Flug zu verlassen...?!?!?

    Allerbeste Grüße aus Bad Sassendorf
    Ralf

    PS: Mein Dank geht selbstverständlich auch an Michael und Claus!!!
    Ich werde jetzt erst mal meine Einstellungen checken und da einiges runterschrauben...

  • Schnelle Modellwechsel funktioniert grundätzlich schon.

    Dazu muss der MSFS im Entwicklermodus laufen. In der Taskleiste (oben) unter "Tools" - "Aircraft Selector" (ich habe die englischsprachige Ausgabe, wird aber in der deutschsprachigen Ausgabe genau so sein, nur mit deutschen Bezeichnungen) kann man das gewünschte Modell nun auswählen und laden.

    ich schreibe "grundsätzlich", weil es nicht mit allen Flugzeugen klappt, insbesondere bei einigen Payware-Modellen kann es zu Problemen kommen. Die MSFS/Asobo-Modelle funktionieren in der Regel gut.

  • Rexenen 7. Januar 2024 um 19:34

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!