Licht in der Kabine

Du hast aufgrund fehlender Signatur (Hardware-Angabe) keine Berechtigung Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten! Nachtragen kannst du diese mit Klick auf "Signatur hinzufügen"!

  • Hallo,

    in der realen Fliegerei werden bei Start und Landung immer das Licht in der Kabine dunkler gestellt, ich vermute mal, dass dadurch mehr Power für die Triebwerksleistung vorhanden ist.

    Da der Fenix sehr Komplett in der Schalterbelegung ist und auch alles zu bedienen ist, würde ich gerne wissen wo der Schalter dafür ist, oder ob das automatisch erfolgt. Automatisch geht es im Fenix jedenfalls nicht.

    V.G.

    Eberhard

  • Hallo Eberhard,

    Start und Landung gelten als kritische Phase – auch für das Flugpersonal. Im Ernstfall muss das Personal schnell handeln. Jede Sekunde zählt dabei. Die Flugbegleiter sind für die Sicherheit aller Passagiere zuständig. Zur Not müssen sie alle in Sekundenschnelle evakuieren. Passagiere benötigen dann weniger Zeit, um sich in der dunklen Flugzeugkabine zurechtzufinden und über die im Dunkeln leuchtenden Wegweiser zu den Notausgängen zu kommen. Auch kann man dadurch besser erkennen, was draußen vor sich geht.

  • Guten Morgen

    Ein A320 hat elektrische Generatoren welche 90kVA bereitstellen. Da sollte beim Start das bissle Cockpit Beleuchtung nicht ins Gewicht fallen.

    Aber es ist schon eine interessante Frage die da drin steckt. Wie stark ist die Triebwerksleistung durch die elektrischen Verbraucher reduziert?

  • Hallo,

    möglicherweise hab ich mich da ein bisschen fasch ausgedrückt, mir geht es nicht um den Leistungsverlust, sondern, wie es in der Realität im Flugzeug erfolgt, dass das Licht in der Kabine ( nicht im Cockpit ) bei Start und bei Landung verdunkelt. Also es sieht so aus wie eine Notbeleuchtung.

    Und die frage ist, wie erfolgt diese Abdunklung, Automatisch, oder durch die Piloten.

    Als ich noch im X-Plane 11 unterwegs war, bestand diese Möglichkeit der Abdunklung in der 737-800X von ZIBO, man konnte das einstellen.

    Grüße

    Eberhard

  • Helmut hat es doch eigentlich glasklar formuliert: Es gehört zu den Sicherheitsmaßnahmen für die Passagiere (für den seltenen Fall, dass die Kabine schnell evakuiert werden muss).

    Und da dies in den Zuständigkeitsbereich des Kabinenpersonals fällt, wird das Licht vom Purser bzw. der Purserin runtergedimmt. Die Schaltflächen dafür sieht man als Passagier ganz gut beim Ein- oder Aussteigen in der Nähe der Eingangstür.

  • Claus2508 5. Juli 2023 um 17:30

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!